Halloween.de > Verkleidung > Halloween Kostüm-Trends > Der Trendreporter > Día de los Muertos – Halloween Kostüm Trend

Día de los Muertos – Halloween Kostüm Trend

Lass Dich entführen lieber Freund des makaberen Karnevals. Über den großen Teich in ein fernes Land namens Mexiko. Hier wurde nicht nur der Tequila-Schnaps und Hüte mit riesigen Rändern erfunden. Hier wird auch am Ende des Monats Oktober – also zu dem Zeitpunkt, wo auch unser geschätztes Halloween-Fest gefeiert wird – der Tag der Toten (Día de los Muertos) zelebriert.


Der Día de los Muertos

In diesen Tagen gedenken die Mexikaner ihrer Toten. Ähnlich wie in unseren europäischen Breitengraden an Allerseelen. Nur das sich das mexikanische Fest im Gegensatz zu unserem durch seine prächtige Farbenvielfalt auszeichnet. Überhaupt wird der Tag der Toten mehr gefeiert, als begangen.

Vor allem bei den indigenen Ureinwohnern Mexikos herrschte schon immer der Glaube, dass am 1. November die Toten zurück auf die Erde kommen, um mit den Lebenden zu feiern. Diese indigenen Traditionen verschmolzen dann mit dem katholischen Feiertag Allerseelen, den die spanischen Eroberer mit ins Land brachten.
Bild aus Graphic Novel "Der Staub der Ahnen" von Felix Pestemer

Der Día de los Muertos wird je nach Landstrich unterschiedlich begangen. Oft werden farbenfrohe Altäre zu Ehren der verstorbenen Ahnen in den Wohnungen und Häusern errichtet. Vorzugsweise in Orange und Gelb, da man glaubt, dass dies die Farben sind, die von den Toten am besten erkannt werden. Meist ziehen die Lebenden dann in Gruppen und mit der ganzen Familie auf den Friedhof zu den Gräbern ihrer Verstorbenen. Dabei gibt es keine Angst vor Lautstärke. Es werden Böller abgefeuert und in die Luft geschossen. Und oft auch intensiv getrunken. Bekannt sind ferner die berühmten Zuckerschädel, die in diesem Zeitraum von den Konditoreien hergestellt werden. Das sind Totenschädel aus Zucker oder Schokolade, die kunstvoll verziert sind und oft den Namen des Verstorbenen auf der Stirn tragen. Viele Schaufenster und Straßen werden mit Blumen und Skeletten, den Calaveras, geschmückt.

Das berühmteste Calavera und quasi das Sinnbild des Día de los Muertos ist die berühmte La Catrina. Dabei handelt es sich um die Darstellung einer Skelett-Dame mit einem beeindruckendem Hut. Ursprünglich hat die La Catrina nichts mit dem Tag der Toten zu tun, sondern ist vielmehr eine Art politische Karikatur, welche sich über die mexikanische Oberschicht vor der Revolution lustig machte. Geschaffen wurde sie von dem mexikanischen Kupferstecher José Guadalupe Posada, der auch noch viele andere Skelett-Darstellungen schuf. Er sagte: “Der Tod ist demokratisch. Am Ende werden sie alle zu Skeletten, ganz gleich ob sie blond oder brünett, arm oder reich waren.”
La Catrina mit HutRevolutions Illustration von Posada Skelette auf Fahrrädern

Elegant und gruselig zu gleich – Día de los Muertos – Halloween Kostüm Trend

Nun wirst Du Dir eventuell denken: „Das ist ja ganz interessant, was dieser weit reisende Unsichtbare so erzählt, aber was hat das mit Verkleidungen und Halloween zu tun?“ Ganz einfach. Für Alle, die das gruselige Makabere mögen, aber sich zu Halloween gern elegant und schick verkleiden wollen, ist der Dia de los Muertos eine tolle Inspirations-Quelle.

 Zuckerfiguren zum Tag der Toten in Mexiko. Foto von: Tomás Castelazo

Vor allem die berühmten Zuckerschädel sind, mit ihrer Verbindung aus Totenschädel sowie floralen und sakralen Schmuckelementen, tolle Vorlagen für ein imposantes und elegantes Gesichts-Make-up. Für die Damen bietet das Tag der Toten-Outfit eine tolle Möglichkeit, beeindruckende ausladende Kleider mit Schmuckelementen zu kombinieren oder Blumen im Haar zu tragen. Welches Halloween-Kostüm kann das sonst schon bieten?! Die Krankenschwester im Zombie-Outfit bestimmt nicht.

Und auch die Herren müssen sich nicht mit albernen Vampir-Umhängen lächerlich machen, sondern können in schnittig-schicken Anzügen das Tanzbein schwingen und so stilsicher die Damenwelt beeindrucken. Wer will da noch ein stinkiger Werwolf sein? Und vor allem kann man dieses Verkleidungs-Konzept für die lieben Kleinen auch etwas ausdehnen. So eine komplette Dia de los Muertos-Familie auf einer Halloween-Party ist garantiert DER Hingucker.

Dia de los Muertos Kostüm

Sexy-Dia-de-los-Muertos

 Spanische Tänzerin Kostüm

 


Der Kürbiskönig hat ein paar schöne und ausführliche Schminkanleitungen zu dem Thema in Auftrag gegeben. Inklusive Vorlagen zum downloaden. Diese findest Du hier:

Día de los Muertos – Frau
Día de los Muertos – Mann
Día de los Muertos – Junge & Mädchen

Und wenn Du noch mehr Kostüm Inspiration zum Tag der Toten suchst, wirst Du garantiert hier fündig: Bei maskworld.com findet du passende Kostüme, Masken und Make-up – für dein Dia de los Muertos Kostüm.


Video

Ausschnitt aus “¡Que viva México!“ Von Sergej Eisenstein aus dem Jahre 1932 mit tollen Bildern vom Tag der Toten (Nicht auf Deutsch, aber die Bilder sprechen für sich)


So, lieber Freund der makabren Verkleidung. Das war es mal wieder für heute. Ich freue mich auf Deine Verkleidungen und denke dran: Ich kann Dich sehen, Du mich aber nicht. Also, gib Dir Mühe!

Bis zum nächsten mal,
Der Unsichtbare


 

5 Kommentare »

  1. Die Schminkanleitung und die Kostüme sind wirklich toll! Leider bin ich letztes Jahr so schon zu Halloween gegangen aber ich werde definitiv das mit euren Anleitungen probieren. LG

    Comment von Fabray — 25. Oktober 2012 @ 18:44

  2. Klasse Idee jetzt weiß ich als was ich geh!

    Comment von Milena — 31. Oktober 2012 @ 14:23

  3. cool das vidio oben existiert nicht

    Comment von lovlin — 11. September 2014 @ 17:46

  4. Jetzt ist es wieder da?!

    Comment von Der Kürbiskönig — 12. September 2014 @ 10:44

  5. Ich war dieses Jahr so verkleidet zusammen mit meiner Freundin.
    An jeder Tür wo wir waren und nach süßem oder saurem gefragt haben wurde uns gesagt wie toll das aussieht ; )

    Comment von Paula — 2. November 2014 @ 15:33

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar