Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Empfehlungen > Musik > The Coffinshakers

The Coffinshakers

Wenn der Ghostrider in the Sky die Viehherden des Teufels in Ruhe weiden lässt, um sich selbst einen Kaffee zu kochen und seinen verdienten Feierabend bei einem melancholischen Stück Mundharmonika-Musik gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lässt – dann reiten die Coffinshakers erst los.

Sie klingen wie ein auf ewig verdammter Johnny Cash. Düsterer treibender Horror-Country mit Anleihen im Psychobilly und einem sirenenhaften Frauenchor im Refrain. In ihren Songs besingen die Verfluchten all die legendären Gestalten des Horrors. Sie erzählen vom Fluch der Mumie, dem Phantom der Nacht und der verfluchenden Voodoofrau. Es tummeln sich Vampire und Hexen. Und auch über die nekromantische Liebe wird verträumt nachgesonnen.

Wen wundert es also, dass Sänger Rob Coffinshaker eine seiner Soloplatten angeblich live auf einem Friedhof aufgenommen hat. Das aktuelle Album “The Coffinshakers” (Ja, man muss nicht immer kreativ sein!) von 2008 ist nach sage und schreibe acht Jahren das zweite Album der Shakers und der perfekte Soundtrack für jede Halloweenparty. Denn sie haben beides: Country und Horror!

So, ride on and shake your dead bones!


Mehr Infos:

Coffinshakers Homepage
The Coffinshakers auf Myspace
The Coffinshakers auf FB


Video:


Text: A. Hartung

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar