Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Halloween zelebrieren > Halloween Dekoration > Leuchtende Voodoo-Maske

Leuchtende Voodoo-Maske

Halloween Dekoration Voodoomaske zum selberbasteln


Halloween muss nicht immer in herbstlichen, düsteren Farben gefeiert werden. Wenn Du neon-farbige Dekorationen und Masken verwendest und dazu Schwarzlicht einsetzt, bekommt Deine Party einen ganz eigenen „glow“!
Diese hier dargestellte, leuchtende Voodoo-Maske kannst Du sowohl als richtige Maske tragen als auch an die Wand hängen. Wenn Du eigene Masken entwerfen möchtest, dann zeichne die Formen großformatig auf einen Neon-Karton.




Schwierigkeitsgrad: leicht

Material:
- neonfarbener Plakat-Karton oder neonfarbenes Papier und dicke Pappe (mehrere Farben)
- noch dickeren Karton, zum Beispiel Wellpappe
- Bastelkleber
- Schere und optional ein Papiermesser oder einen Cutter

Download Voodoo-Maske




Wir haben hier eine Vorlage für Dich zum Download bereitgestellt. Aber vielleicht inspirieren Dich ja auch unsere anderen Papier-Masken. Schau einfach mal rein und entscheide selbst, was Dir  am besten gefällt.

Vorsicht! Wenn Du dicken Plakat-Karton verwenden willst, musst Du darauf achten, dass Dein Drucker diese Pappe auch transportieren kann. Und die Tinte schmiert sehr leicht auf der Neon-Beschichtung – also achte auf die richtigen Druckereinstellungen und lasse das Ergebnis lang genug trocknen!


Schneide den Umriss der Vorlage sorgfältig aus.


Verwende am besten für den Augenausschnitt ein Bastelmesser und vergesse dabei nicht eine geeignete Unterlage.


Schon ist eine ganz einfache Maske fertig! Aber wir haben noch viel Grelles mit unserer Voodoo-Maske vor…


Drucke Dir die Vorlage auf weißem Papier aus und übertrage die Umrisse von den Augenbrauen, den Augen und den Lippen auf andersfarbige Neon-Pappe. Das kannst Du mit Kohlepapier machen oder einfach, indem Du einen stumpfen Buntstift ganz fest aufdrückst und so die Linien der einzelnen Teile nachziehst.


Auf dem Karton sind die Linien dann ganz dünn zu sehen. Zeichne sie nun mit einem dicken schwarzen Stift schön gerade nach und schneide sie anschließend aus.



Du kannst die bunten ausgeschnittenen Teile einfach auf die passenden Umrisse des Entwurfes kleben – noch besser sieht es aber aus, wenn Du dicke Wellpappe von alten Kartons als Abstandhalter benutzt – dann „schweben“ die Augenbrauen und Lippen richtig dreidimensional vor der Maske und verleihen ihr ein noch magischeres Aussehen!



Schichte einfach so viele Pappstücke übereinander, wie Du möchtest und klebe dann alles zusammen. Drücke alle Teile gut fest und achte dabei darauf, dass die Umrisse auch genau auf die untere Maske passen.


Fertig ist die coole, grelle Voodoo-Maske! Benutze sie als richtige Maske oder als Dekoration – wenn Schwarzlicht darauf fällt, wird sie ganz bunt und hell leuchten und ein magisches, mal ganz anderes Halloween-Gefühl vermitteln – Party on!





2 Kommentare »

  1. cool!

    Comment von jessica — 26. Oktober 2008 @ 13:31

  2. Klasse was man aus wenigen Handgriffen alles zaubern kann. Meine Kids im Kiga werden sich freuen…

    Comment von Babsy — 28. August 2009 @ 17:44

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar