Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Halloween zelebrieren > Halloween Rezepte > Halloween Drinks: Reagenz-Cocktails

Halloween Drinks: Reagenz-Cocktails

Cocktails gehören zu einer stilvollen Party unbedingt dazu. Und unheimliche Mixturen sowieso – meint zumindest Herr Professor von Schlock! Man denke nur mal an Dr. Jekyll, der sich mit Hilfe einer genialen Chemikalie in Mr. Hyde verwandelt! Hier also ein kleiner Chemie-Baukasten für den fortgeschrittenen, wahnsinnigen Wissenschaftler.



Zutatenliste

 
Für die Halloween Drinks benötigst Du:
- einige nicht-alkoholische Getränke, zum Beispiel Orangensaft und klare Limonade
- eine Auswahl von möglichst starken, alkoholischen Getränken – Herr Professor von Schock hat blauen Orangen-Likör und einen roten Bitteren genommen. Du kannst auch härteren Stoff nehmen, z.B. Wodka. Färbe ihn dann einfach mit der gewünschten Lebensmittelfarbe ein. Achtung: alle Getränke sollten die gleiche Temperatur haben.
- einige Reagenzgläser – Herr Prof. von Schlock hat sich einfach aus seinem riesigen Labor bedient,
Du findest so was hieroder in der Apotheke.
- einen passenden Ständer für die Glasröhrchen – Zur Not tut es auch eine mit Sand gefüllte Schüssel, in die Du die Reagenzgläser steckst.


 

Zubereitung

 

Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Farbe ist TrumpfAm einfachsten ist es natürlich, ein simples Elixier herzustellen. Fülle dazu ein wenig bunten Alkohol in das Reagenzglas.


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Schwungvoll auffüllen!Fülle das Glas schwungvoll mit klarer Limo auf. Ein leckerer Halloween Drink mit einer coolen, chemischen Farbe ist entstanden. Diesen Drink kannst Du – wenn Du magst – schon literweise vormischen und kaltstellen.


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Getränke mixenWenn Du nun einen unverdünnten, also stärkeren Alkohol vorsichtig in das schräge Glas gießt, wird sich dieser nur ganz wenig mit der unteren Mixtur vermischen.


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Getränke mixenSchon ist ein zweischichtiges Gebräu entstanden, das gruselig im Glas auf mutige Probanden wartet!


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Variante mit FruchtsäftenWenn Du es mit Fruchtsäften genauso machst, entstehen dabei schlierige, zweifarbige Drinks.


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Variante mit Fruchtsäften 2Sofern Du sehr vorsichtig bist, setzt sich der alkoholische Teil auch hier vom Saft ab.


Halloween Rezepte Reagenz-Cocktails: Eine Sammlung unheimlicher TrinkturenStolz präsentiert Professor von Schlock seine Sammlung unheimlicher Halloween Drinks! Experimentiere ein bisschen herum und finde heraus, was Dir und Deinen Gästen am besten schmeckt! Solange die Komponenten die gleiche Temperatur haben lassen sich interessante Mixturen zaubern. Wichtig ist aber, dass ein Teil des Getränks ohne und ein Teil mit Alkohol (mind. 15% Vol.Alk.) ist.



 

Guten Durst und Prost!

 



Text: Gregor Knape

Tags: ,

15 Kommentare »

  1. die seiten sind der hammer

    Comment von kilian — 26. Oktober 2008 @ 11:20

  2. MHH LECKER!!!

    Comment von Tabsüü — 30. Oktober 2008 @ 21:34

  3. Tönt toll. Muss das mit alk sein für die kinder, oder ist das nicht so wichtig

    Comment von kilian — 29. Oktober 2009 @ 15:48

  4. Hallo Kilian! Also für Kinder empfehlen wir ja eher ohne Alkohol! Letztendlich ist es wichtig, daß es eine schöne bunte Mixtur ergibt! Um ein bisschen Probieren kommt man da natürlich nicht drum herum Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 29. Oktober 2009 @ 16:12

  5. ich hab mal in ner theater vorstellung ein getränk getrunken dass hieß vampir blut war echt lecker weiß aber nicht mehr was drin war

    Comment von Jennie — 29. September 2010 @ 14:43

  6. Liebe Jennie! Nun ja. Oft ist es ja so, dass der Name bereits verrät, was im jeweiligen Lebensmittel drin ist. Wie z.B. Leberwurst, Schafskäse oder Gummibären. Ja, das macht nachdenklich, nicht wahr? Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 30. September 2010 @ 10:17

  7. Also ich find die Idee super. Finde aber leider keine Reagenzgläser im Internet, die groß genug sind. Weil aus so ganz kleinen trinken, geht ja nicht so gut. Ich mach mich weiter auf die Suche und wenns dann geklapt hat, schreib ich euch wie es meinen Gästen geschmeckt hat ;D

    Comment von anechka — 20. Oktober 2011 @ 16:38

  8. Hallo lieber Kürbiskönig!
    Meine kleine Tochter (6 Jahre alt)möchte mit ihren Freunden Halloween nachfeiern,
    nur leider darf sie keinen Alkohol trinken!
    Hättest du vieleicht noch ein Rezept für einen kindgerechten Halloween-Cocktail?
    Ich würde mich schaurig über baltige Antwort freuen.
    Gruselige Grüße deine Lisa

    Comment von Lisa — 11. November 2011 @ 18:37

  9. Für Kinder könnte ich mir Kiba nett vorstellen. Kirschsaft und Banane lassen sich schichten und das schmeckt Kindern oft super. Sie können dann auch ganz schaurig aus den Regenzgläsern trinken. Vermischen sich die Säfte doch mal ein wenig, wird die Optik noch gruseliger :)

    Comment von Joschi — 15. Januar 2012 @ 18:08

  10. wow, das ist echt ‘ne saucoole seite! :D macht mir richtig lust die alte tradition aufleben zu lassen, und endlich wieder eine halloween grusel party zu schmeißen! :D

    weitere rezeptideen:

    meine mum hat früher übrigens immer vanillepudding gemacht und oben aus lakritzschnecken ein spinnennetz + spinne gemacht und als getränk orangensaft mit grüner lebensmittelfarbe und drinne von trolli diese süßen speck(?)-augen namens “glubscher”

    lg, chrissy

    Comment von Chrissy — 5. September 2012 @ 19:15

  11. Wenn ihr für Kinder den Reagenzspas nachmachen wollt, dann probiert mal Sirup mit Fruchtsaft in die Gläser zu füllen, müsste sich auch voneinander absetzen.

    Comment von Nadine — 1. Oktober 2012 @ 17:53

  12. Ist echt cool meine Schwester macht eine Halloweenparty und ich organisiere die Rezepte sind gut ich werd sie ausprobierern

    Übrigens habe ich ein Cocktail der heißt Blutcocktail Dracula und besteht hauptsächlich aus Fanta Erdbeere

    Comment von Kim — 12. Oktober 2013 @ 19:55

  13. In Kik gibt es Reagenzgläser :)

    Comment von Sam — 22. August 2014 @ 18:06

  14. Hallo!
    Klasse Idee! Werde es dieses Jahr ausprobieren.
    Mal schauen was meine Hexenküche so daraus Zaubert

    Comment von Metalmaus — 20. Oktober 2014 @ 16:20

  15. […] auch sonst nicht einstaubt, sollten Dinge wie Sarkophag Kuchen, witzige Würstchen-Mumien und alkoholfreie Cocktails im Reagenzglas am Start […]

    Pingback von Halloween Kinderparty Ideen & Tipps für Eltern — 9. Oktober 2015 @ 18:34

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar