Pünktlich zu Halloween: The Return of Michael Jackson – Rückkehr im Film

0

Wiedersehen mit Michael JacksonMichael Jackson kehrt zurück – ausgerechnet an Halloween! Allerdings nicht als Untoter, Wiedergänger oder Zombie, sondern als Filmstar! Denn nach dem plötzlichen Tod des „King of Pop“ war klar: Mit den letzten Aufnahmen, die den Superstar bei Proben zu seiner „This Is It“-Konzertreihe zeigen, lässt sich jede Menge Geld verdienen.

Die Rechte an dem, vom Konzertveranstalter AEG Live aufgezeichneten, Bildmaterial sollen Sony Pictures nun angeblich 60 Millionen US-Dollar wert gewesen sein. Zwar seien auch namhafte Konkurrenten wie z.B. Fox, Universal und Paramount an einem Deal interessiert gewesen. Aber die Tatsache, dass Sony Music Entertainment die Rechte an Michael Jacksons Solo-Songs hält, soll letztlich den Ausschlag gegeben haben. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Michael Jackson in der guten alten ZeitDoppelter „Thriller“ zu Halloween

Nach Informationen der Variety steht aber bereits fest, dass Regisseur Kenny Ortega, der die Konzertproben aufzeichnete, die Regie des Michael Jackson-Films übernehmen soll. Das Endergebnis wird aller Voraussicht nach bereits am 30. Oktober, also am Vorabend von Halloween, veröffentlicht werden. Geplant ist eine Dokumentation, die den Popstar nicht nur bei seinen letzten Proben, sondern auch bei Meetings, Interviews und im privaten Leben zeigt.

Unbestätigten Angaben zufolge umfasst das gesammelte Material mindestens 80, eventuell sogar über 100 Stunden Michael Jackson, darunter mindestens drei Musikvideos. Bei einem der Videos handelt es sich um eine alternative „Thriller“-Version, die als Zwischenspiel für die Konzerte geplant war. Weitere Highlights sind mit Sicherheit die Performances von „Thriller“ und „Beat It“, die ebenfalls im Rahmen der Proben gefilmt wurden.

Wer jetzt denkt: Michael Jackson war aufgrund seiner umstrittenen „Schönheits-OP’s“ und seiner Medikamentenabhängigkeit sowieso nur noch ein Zombie, der sollte sich das angehängte Video seiner Probe zu „They Don’t Really Care About Us“ anschauen. Bei „Thriller“ könnte man den Zombie-Vergleich ja noch gelten lassen, aber in diesem Video wirkt der „King of Pop“ doch überaus vital.

Video: Michael Jacksons letzte Probe von „They Don’t Really Care About Us“ im Staples Center in Los Angeles am 23. Juni 2009

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.