Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Halloween zelebrieren > Halloween Rezepte > Pizza-Fratzen

Pizza-Fratzen

Halloween-Rezept-Monster-Pizza-selbstgemacht Halloween-Rezept-Monster-Pizza-selbstgemacht-2


Zu einer zünftigen Halloween-Party gehört auch ein gediegenes Grusel-Buffet. Und das soll natürlich satt machen. Weil Raum-Dekoration alleine aber keinen Monstermagen füllt und keine Spukgestalt satt macht, helfen diese Pizza-Fratzen ungemein. Noch dazu sind sie ein optisches Highlight, das sich schnell und spaßig realisieren lässt.


Zutatenliste


- Pizza-Teig aus dem Kühlfach oder eine gekaufte Margherita aus dem Tiefkühlfach
- Tomaten-Soße
- Käse (Gouda, Mozzarella, Raclette-Käse – kein Emmentaler, der schmeckt oft zu streng)
- Salami, Peperoni, Ananas, Oliven, Champignons, Kochschinken, Paprika, Mais


Zubereitung

Du brauchst natürlich nicht alle Zutaten. Such Dir die aus, die Du magst und lass Dich von unseren Beispielen inspirieren. Deiner gruseligen Gestaltungskraft sind kaum Grenzen gesetzt. Welche Zutat Du als welches Detail einsetzt, bleibt ganz Dir selbst überlassen.

Alles beginnt mit einer leeren Pizza, auf der Tomaten-Soße drauf ist. Entweder Du machst selber eine (Pizza-Teig gibt es in der Kühlabteilung) oder Du kaufst sie Dir – dann aber am besten eine Margherita. Diese „malst“ Du mit etwas extra Tomaten-Soße zu einer ganz roten Fläche an.


Peperoni eignen sich als Augenbrauen.


Hier gestaltet unsere liebenswerte Hausfrau Augen aus Ananas-Teilen und halbierten Oliven.


Frische Champignons ergeben eine witzige Nase mit Nasenflügeln und Nüstern, wenn Du sie in der Mitte aufschneidest.


Käse eignet sich hervorragend, um blonde Locken zu imitieren.


Na, sieh mal einer an! Das Gesicht besteht aus Kochschinken, die Lippen aus Paprika-Streifen und die Zähne aus Ananas. So wird eine ganz einfache Pizza Hawaii zum leckeren Voodoo-Happen!


Natürlich kann Deine Pizza-Fratze auch so aussehen – der Mund ist hier ein Paprika-Ring aus einer ganzen Schote, mit Zähnen aus Mandeln. Alternativ eignen sich hierfür übrigens auch Spargelspitzen.


Oder wie wär`s damit. Das ist eine Pizza Salami der ganz anderen Art: mit Paprika-Bart und Löckchen aus Mais!



Monstermässigen Appetit und ein gutes Fingerspitzengefühl!

Halloween-Rezept-Monster-Pizza-selbstgemacht-3



Tags: , ,

4 Kommentare »

  1. lieber kürbiskönig leider ist einer meiner freunde Vegetarierer kann man das auch ohne fleisch machen? bitte schnell antwort

    Comment von halloween — 8. Oktober 2011 @ 10:09

  2. Na klar. Du musst nur alle Wurst-Sachen weglassen und durch etwas Anderes ersetzen! Guten Appetit! Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 10. Oktober 2011 @ 14:42

  3. So simple und doch so genial.
    Einfach nur Pumpkin (ja, ich habe Kürbis als adjektiv benutzt :D )

    Comment von Heiko — 16. September 2013 @ 13:28

  4. […] der Zombie Hot Dog in der Gruselvilla in der Küche bleiben. Apropos Küche: Essenstechnisch stehen Pizza Fratzen und Skelettkekse (für die Kids bitte auf den Rum im Rezept verzichten) hoch im Kurs. Als Halloween […]

    Pingback von Halloween Kinderparty Ideen & Tipps für Eltern — 9. Oktober 2015 @ 18:38

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar