Briefmarken – Der reine Horror!

1

Der Reiz einer Briefmarkensammlung erschließt sich für Nicht-Philatelisten heutzutage kaum noch, da die Anmache „Komm, ich zeig Dir mal meine Briefmarkensammlung.“ sowieso nicht mehr zieht. Doch das könnte sich ändern, zumindest in Good Old Britain. Die Royal Mail, also die Post auf der Insel, hat anlässlich des 50. Jahrestages der Uraufführung von Dracula (Hammer Movies) und des Jubiläums der „Carry On“-Filmreihe ein paar sehr zeigenswerte Exemplare herausgebracht.

Vorheriger ArtikelDracula – Tot aber glücklich
Nächster ArtikelMacheten-Alarm: Jason kehrt zurück!

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.