„How To Survive“: Überleben? Überkrass!

0

Vor dem Bildschirm spielerisch für den Tag trainieren, an dem die Untoten wieder auf der Erde wandeln? Ohne die Gefahr, dass das geliebte Gehirn im Mund irgendeines hungrigen Hirnfressers endet? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein… Doch das Zombie-Survival-Game „How To Survive“ von 505 Games macht’s möglich! Es lehrt Dich praktische Tipps und gibt nützliche Hinweise, die Du im Ernstfall beherzigen solltest. Damit Du im Angesicht einer möglichen Zombie-Apokalypse sowohl überlebenstechnisch, als auch modisch bestens gerüstet bist, verlost halloween.de insgesamt 15x das Spiel „How To Survive“ + schicke T-Shirts!

Du kennst den Kürbiskönig. Du weißt, er ist wählerisch. Sehr wählerisch. Um den Kürbiskönig zum Zocken an den Computer oder die Konsole zu locken, muss man nämlich erst sein Interesse wecken! Etwa so, wie es irgendein vorlauter Gaming-Ghul unlängst tat, als er fragte: „Eure Hohlheit, wie wäre es mit einem virtuellen Überlebenstraining für die nächste Zombie-Epidemie?“ Klar, dass sich der Kürbiskönig gleich in den Westflügel zurückgezogen und die ein bisschen eingestaubte Rechenmaschine vom alten Zuse angeworfen hat, um „How To Survive“ auszuprobieren…

…nur um dann festzustellen, dass es sich bei dem Spiel für PC, Xbox 360 und PS3 um einen reinen Download-Titel handelt und der Z3 gar nicht internettauglich ist! Das heißt, wenn Du „How To Survive“ spielen willst, dann musst Du es Dir für den PC über Steam, für die Xbox 360 über Xbox Live oder eben für die Playstation 3 über das Playstation Network (PSN) herunterladen. Aber das sollte für Dich und Deinesgleichen keine allzu große Hürde sein, sonst würde der Markt der Downloadgames ja nicht schneller als ein schnellwachsender Monsterkürbis wachsen, oder? Eben!

Neugier und Überwindung

Die Tatsache, dass Du hier bist und weitergelesen hast legt nahe, dass Du Dich von neumodischem Teufelszeug wie Internet oder Hexenwerk wie Downloads nicht abschrecken lässt! Sehr gut! Diese ganz besondere Mischung aus Neugier und Überwindung hat die Menschheit schließlich weit gebracht. Na gut, manchen brachte der Fortschritt den Tod, doch Lebensgefahr besteht hier, Ghul-sei-dank, nicht. Aber das sieht natürlich ganz anders aus, wenn Du „How To Survive“ spielst. Denn im Spiel schlüpfst Du in die Rolle eines/einer Schiffbrüchigen (drei Charaktere mit unterschiedlichen Eigenschaften und Fähigkeiten stehen zur Auswahl), der/die auf einer abgelegenen Insel strandet. Und als ob das allein nicht schon schlimm genug wäre, sind die Inselbewohner auch noch mehrheitlich Zombies. Untote. Wiedergänger. Hirnfresser. Schlurfleichen. Nenn‘ sie wie Du willst, es kümmert sie nicht!

Und Du kümmere Dich ab jetzt am besten um Dich selbst. Die erste und wichtigste Aufgabe in „How To Survive“ steckt im Titel und lautet: Bleib‘ am Leben! Beseitige die Untoten, die es allesamt auf genau DEIN frisches Hirn abgesehen haben. Hilfreich sind dafür Waffen. Doof nur, dass es auf abgelegenen Inseln immer so wenige Waffenläden gibt. Also wirst Du Dir Deine Waffen selbst herstellen müssen. Noch weißt Du vielleicht nicht, wie das geht. Aber bald wirst Du ein Meister der Improvisation sein. Irgendwann wirst Du müde werden, Dich werden auch Hunger und Durst quälen. Allerdings nicht sofort von Beginn an, denn Du sollst Dich erstmal an Deine neue Umgebung gewöhnen, bevor Du Dir Gedanken um einen sicheren Schlafplatz, um Essen oder Trinken machst. Immerhin gibt es im Laufe des Spiels ingesamt vier verschiedene Inseln zu entdecken, die mit unterschiedlicher Pflanzen- und Tierwelt aufwarten.

Not macht erfinderisch

Die zweite große Aufgabe und zugleich gewissermaßen das Spielziel lautet: Finde einen Weg nach Hause! Logisch. Eine Insel voller Zombies ist als Wohnort eher Notnagel denn echte Alternative. Also schlägst Du Dich irgendwie durch, mal mit der Machete durchs Gestrüpp und mal mit dem Knüppel durch (ja!) Zombies Kopf. Um die ziemlich austauschbare Story voranzutreiben, musst Du immer wieder kleinere Quests erfüllen, wie man sie aus anderen Rollenspielen kennt. Bring‘ mir dies. Finde das. Suche jenes. Das allein wäre natürlich ziemlich schnell eintönig. Doch „How To Survive“ schafft es dank dynamischer Tag- und Nachtwechsel, dank der Survival-Aspekte „Hunger“, „Durst“ und „Erschöpfung“ und dank des doch recht spaßigen Crafting-Systems, welches es Dir ermöglicht, mehr als 100 verschiedene Waffen und Werkzeuge zu basteln, die Motivation auch längerfristig aufrecht zu erhalten.

Zusätzlich zum offline Story-Modus, den Du nicht nur allein, sondern auch mit einem Kumpel oder einer Kumpeline kooperativ bestreiten kannst, hat „How To Survive“ einen Herausforderungsmodus an Bord, der auch online gespielt werden kann. Sogar der erste herunterladbare Inhalt (DLC) namens „Heatwave“ ist schon erschienen. Dieser ermöglicht es Dir, einen feuerfesten Anzug zu tragen und entflammbare Munition zu verschießen, um die Zombie-Plage noch effektiver zu bekämpfen. Übrigens, wenn Dir das Spiel zu leicht ist, dann kannst Du Dir natürlich die Augen verbinden und nach Gehör spielen oder die Hände fesseln lassen und mit dem Mund steuern. Oder Du wagst Dich an den „Iron Man“-Schwierigkeitsgrad, bei dem Du nur ein einziges Leben hast!

Fazit

Fassen wir zusammen: „How To Survive“ ist nicht nur ein einigermaßen actionreiches Zombie-Survival-Game, sondern es besitzt auch Rollenspiel-Elemente. Bedenkt man, dass es sich bei dem Spiel um einen relativ günstigen Titel handelt, lohnt sich die überschaubare Investition für Zombiefans und „Jäger und Sammler“-Typen auf jeden Fall. Insbesondere mit Hinblick auf (hoffentlich) noch weitere DLCs. Auch technisch ist das Spiel solide, sowohl was die etwas ungewohnte, aber gut durchdachte Steuerung, als auch die Grafik betrifft. Dass einem beim Zocken nicht die Kinnlade runterfällt – geschenkt! Auf die Atmosphäre kommt es an. Und die ist dicht genug!

„How To Survive“ – Die offizielle Webseite

„How To Survive“ bei Facebook

„Bist Du ein Überlebender?“ – Überlebens-Test


Shirt

HOW TO SURVIVE – GEWINNSPIEL

Wenn Du jetzt Lust darauf bekommen hast, Dich selber ins virtuelle Trainingslager für das Überleben von Zombie-Epidemien zu begeben, dann mach‘ mit beim „How To Survive“ Gewinnspiel. Der Kürbiskönig verlost insgesamt 15x das Spiel (je 5x für PC, 5x für Playstation 3 und 5x für Xbox 360) und dazu jeweils ein schickes „How To Survive“-Shirt! Beantworte einfach die folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Welches dieser menschlichen Grundbedürfnisse musst Du in „How To Survive“ nicht befriedigen?

a) Hunger / Essen

b) Atmung / Luft

c) Durst / Trinken

d) Erschöpfung / Schlafen

Sende Deine Antwort bis zum 17. November 2013 als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! WICHTIG: Schreibe unbedingt Dein Wunschsystem (PC, PS3, Xbox), Deine E-Mail-Adresse, Deine Anschrift und Deinen vollständigen Namen mit dazu. Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

„How To Survive“ Trailer + Noch mehr „How To Survive“ Videos


Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here