KISS bei Thomas Gottschalk – wir bieten Dir eine Wette an!

2

Der Zirkus kommt in die Stadt. Nachdem die vier lustigen Schockrocker von KISS im letzten Jahr nach elf Jahren ein neues Album veröffentlicht haben, setzt sich der riesige KISS-Tourapparat ab Mai in Richtung Europa in Bewegung, um dann endlich auch wieder die deutschen Fans mit einer Menge Schminke, Explosionen, Feuerspucken, Konfettibomben und schwebenden Bandmitgliedern zu versorgen. Nicht zu vergessen eine in mittlerweile 37 Karrierejahren angesammelten, stattlichen Anzahl an Klassikern wie „Detroit Rock City“, „Unholy“, „Rock And Roll All Nite“ und natürlich das unvermeidliche „I Was Made For Loving You“. Und das Publikum gröhlt jeden Song auswendig mit. Und zwar wirklich jeden!

Kaum vorstellbar, dass es mal Zeiten gegeben haben soll, in denen das Auftreten und Make-Up von KISS das Publikum schockiert hat. Sehen die vier knuffigen Sternenkinder doch eher aus, als hätten sie sich den Schminktopf mit dem McDonald’s-Clown geteilt. Wer als ambitionierter Schockrocker zur Schminktante sagt: „Ich möchte gerne wie eine Katze aussehen“, ist entweder total bescheuert oder ein echt witziger Typ. Und so ist KISS heute vor allem eins: Eine große Party im Disneyland-Format, die man einfach einmal gesehen haben muss, wenn man wissen will, was Rock’n’Roll-Show und Stadionrock wirklich meinen. Eine Achterbahnfahrt für die ganze Familie.

Und weil das so ist, lässt es sich KISS auch nicht nehmen, sich vom Ober-Haribobärchen und Schenkelgrabscher Thomas Gottschalk in die größte deutsche Unterhaltunsgshow „Wetten das…?“ am 27. Februar einladen zu lassen. Wie das dann aussehen kann, zeigt ein KISS-Auftritt bei David Letterman. Wobei man nur hoffen kann, dass die Bühne bei dem ersten Auftritt von KISS im deutschen Unterhaltungsfernsehen etwas größer ist, als bei dem amerikanischen Late-Night-Talker.

So beengt, ohne Pyrotechnik und mit nun wirklich ständig heraushängender Zunge wirken die Helden und einstige Initialzündung ganzer Musikergenerationen, nun ja, doch irgendwie arg schwerfällig und unbeholfen in ihren dicken Kostümen. Aber die Größe sollte bei „Wetten das…?“ ja kein Problem sein. Endlich einmal eine sinnvolle Investition der GEZ-Gebühren.

Dazu bieten wir Dir eine Wette an.

Und zwar…

a) Wie oft Gene Simmons während des Auftritts seine Zunge rausstreckt…

und ob

b) Thomas Gottschalk nach dem Auftritt mit Gene Simmons mit den Worten „Jetzt aber mal…“ (oder ähnliches) gemeinsam die Zunge in die Kamera steckt.

Karten verlosen können wir zwar leider keine – dafür gibt es hier die Daten für die Auftritte im Mai:

25.05. Leipzig – Arena
26.05. Berlin – O2 World
31.05. Hamburg – Colorline-Arena
01.06. Oberhausen – König-Pilsener-Arena

Rock and Roll all Nite and Party every Day!

Und so könnte das dann aussehen:

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.