Kostüm-Trends Karneval 2012: Teil 1 – Clowns der anderen Art

1

Freunde, der gruseligen Verkleidung! Der Eine oder die Andere hat es vielleicht schon bemerkt: die so genannte fünfte Jahreszeit steht unmittelbar bevor, bzw. sind wir bereits mittendrin. Sie wird auch genannt: Karneval, Fasching oder Fasnacht! Der geneigte Halloween-Fan kann sich das nur schwer vorstellen, aber auch diese Feierlichkeit wird von vielen Menschen genutzt, um verkleidet durch die Straßen zu ziehen. Allerdings oft in Kostümierungen, die dem Kürbiskönig nur wenig Freude bereiten. Funkenmariechen, Clowns, Cowboys und Indianer stehen auf der Liste der Einfallslosigkeit.

Aus diesem Grunde hat seine Hohlheit, der Kürbiskönig, mich, den rasenden unsichtbaren Reporter beauftragt, die neuesten Kostümtrends auszuspionieren, mit denen sich der Freund der Verkleidung während der wilden Tage auf der Straße sehen lassen kann, OHNE nächstes Halloween vor Scham in Grund und Boden zu versinken.


Horrorclowns!

Clowns gehören beim Straßenkarneval zum Alltagsbild. Es ist ja auch so einfach: Einfach eine rote Nase aufsetzen und schon ist man „Clown Lustig“. Nur: Niemand mag Clowns! Clowns sind unglaublich öde! Schon im Zirkus sind sie nicht lustig. Leute die ständig aus unerfindlichen Gründen hinfallen, sollten sich eine Gehhilfe zulegen, statt in der Manege aufzutreten. Wenn Clowns in einer großen Fastfood-Kette Burger braten schmeckt das wie tote Schuhsohle und auch sonst sind sie bestenfalls nur aufdringlich und belästigen einen mit uralten Gags.

Der Karneval bietet Dir nun die Möglichkeit, diesen verstaubten Spaßmachern zu zeigen, wo der Gummihammer hängt. Geh nicht als Clown! Geh als Horrorclown! Denn seien wir mal ehrlich: Der eindrucksvollste und lustigste Clown ist immer noch Pennywise. Wer ihn einmal getroffen hat, wird ihn nie wieder vergessen! Die Verkleidung ist einfach zu bewerkstelligen: Ergänze das klassische Clownsoutfit – rote Nase, Perücke, Schminke – durch spitze Zähne. Verschmiere etwas Blut um deinen Mund und auf deinem Kostüm. Lass die Schminke an einigen Stellen etwas verschmieren und verlaufen. Mit dem Einsatz von Scary Skin oder Horrorhaut lassen sich einfach  eindrucksvolle Effekte erzielen. Stecke Dir eine verwelkte Blume ins Knopfloch.

Pennywise Clown Maske aus Latex  Scary Skin weiß Psychoclown Kostüm

Partyclown Maske aus Latex Freakclown Kinderkostüm  Cheerleader-Clowness Maske

Mit diesem Kostüm bist Du vermutlich nicht der Liebling der Kinder (aber die finden Clowns sowieso gruselig – nur die Eltern und die Clowns selbst haben das noch nicht bemerkt), aber auf jeden Fall der Hingucker und wer Dich gesehen hat, wird sich vermutlich immer an Dich erinnern. In seinen Albträumen. Huahahaaa!

Es folgt: Teil 2 – Burlesque Vampirdamen


Und hier noch ein kleine Tipp aus dem Horror-Clown-Knigge: Ist die Schminke erst verschmiert, macht etwas Essen im Haar auch nichts mehr!


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here