Trick ‚r Treat – So macht Halloween richtig Laune!

2

Trick 'r Treat-FilmplakatDas Fantasy Filmfest steht vor der Tür. Die stolze Summe von mehr als 70 Filmen wird im Rahmen der Veranstaltung gezeigt, darunter mit Sicherheit auch die ein oder andere Perle, nach der sich Horror-Fans die blutigen Finger lecken würden. Eines dieser Schmuckstücke wollen wir Dir jetzt schon einmal ans kalte Herz legen.

Gemeint ist die kanadisch-amerikanische Co-Produktion „Trick ‚r Treat“. Nicht nur dass der Filmtitel an sich schon prädestiniert ist, bei Halloween.de Beachtung zu finden. Der Streifen scheint zudem endlich mal wieder ein rundum gelungener Beitrag zum Thema Halloween-Horror zu sein. „Trick ‚r Treat“ erzählt vier verschiedene Geschichten und verbindet die unterschiedlichen Handlungen auch noch gekonnt miteinander. Da wird die Story vom Direktor einer Highschool, der nebenberuflich Serienmörder ist, geschickt mit den Erlebnissen der Jungfrau verstrickt, die ihren Auserwählten sucht. Und auch die fiesen Streiche einer Gruppe von Jugendlichen sind nicht etwa völlig losgelöst wie Major Tom, sondern hängen mit dem alten Mann von nebenan zusammen, der (s)einen Trick-or-Treat-Dämonen bekämpft.

Glaubt man den Kritikern, dann hat Michael Dougherty, der als Drehbuchautor für Blockbuster wie „X-Men 2“ und „Superman Returns“ in Erscheinung trat, bei seinem Regie-Debüt Großartiges geleistet. Die Mixtur aus Splatter, Schock und Spaß gepaart mit Wahnsinn, Wut und Witz verleiht „Trick ‚r Treat“ Kultpotenzial!

TRAILER TRICK ‚R TREAT

2 KOMMENTARE

  1. ich habe den Film beim Fantasy Filmfest gesehen – und er ist WIRKLICH der beste Halloween-Film seit 30 Jahren!

    Eine wunderbare, schwarze Halloween-Gruselkomödie, die auf den bekannt ausgetretenen Klischee-Pfaden beginnt und mit überraschenden Wendungen auch den wirklichen Halloween-Kenner ein paarmal auf Beste überrascht.

    In 4 tollen Episoden, die durch gegenseitige Zitate schön verbunden sind, sterben und töten sich die Protagonisten aufs Angenehmste durch eine Halloween-Nacht in Neu-England.

    Für mich ein besonderes Highlight: endlich mal wieder Animatronics statt der ach so modernen und nie überzeugenden CGIs! Auch wenn es manchmal ein bißchen nach Puppe aussieht: die Kreaturen stehen endlich mal wieder IM RAum des Filmes, anstatt nur auf dem Screen zu schweben…

    Ich werd‘ ihn mir kaufen und jedes Halloween anschauen!

    • Lieber Gregor! Schön, dass Dir unsere Filmempfehlung gefallen hat. Zum DVD-Start im Oktober wird es eine Verlosung geben. Vielleicht hast Du ja Glück?! Schau doch bald mal wieder rein! Wir haben bestimmt noch den einen oder anderen sehenswerten Tipp für Dich. Dann musst Du auch nicht jedes Halloween den selben Film schauen! Dein Kürbiskönig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here