Halloween.de - Das Halloween & Horror Magazin > Halloween zelebrieren > Halloween Dekoration > Halloween Monster Bastelfiguren

Halloween Monster Bastelfiguren


Ja, sind sie nicht knuffig? Der Kürbiskönig und seine Kumpels von halloween.de haben es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Besucher von halloween.de sicher durch die gefährliche Webseite zu navigieren. Natürlich nicht ohne die ahnungslosen Gemüter dabei in die eine oder andere fiese Falle tappen zu lassen. Aber ein Besuch auf halloween.de erfolgt ja sowieso auf eigene Gefahr. Soviel Popularität bleibt natürlich nicht ohne Folgen. An jeder Ecke lauern kreischende Teenager und versuchen einem Liebesbriefe in den verrotteten Ausschnitt zu stecken. Dafür gibt es jetzt jedoch eine Lösung. Mit den Bastelbögen von halloween.de kann sich nun jeder seine eigene Halloween-Lieblingsfigur basteln.


Inhalt

Teil 1 – Der Kürbiskönig
Teil 2 – Der Werwolf
Teil 3 – Nosferatu
Teil 4 – Der Unsichtbare
Teil 5 – Die Mumie
Teil 6 – Der Kiemenmensch


Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 1 – Der Kürbiskönig

Es beginnt, wie sollte es anders sein, mit seiner orangenen Majestät persönlich!


Kürbiskönig: Der Bastelbogen



Halloween Bastelbogen PaesentationHalloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig-AHalloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig-B

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Drucke diesen entweder bei Dir zu Hause auf Deinem Drucker aus oder gehe dazu in einen Copy-Shop. Die Copy-Shop-Variante hat den Vorteil, dass sie meist eine größere Auswahl an Papieren in unterschiedlichen Stärken haben und die Qualität oft etwas besser ist. Dafür kostet es natürlich Geld. (Nichts ist perfekt.) Damit die Figur am Ende einigermaßen stabil ist, solltest Du etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Nicht zu dick, sonst lässt es sich nur noch schlecht falzen und auch das Ausschneiden ist mühselig. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.


 Kürbiskönig: Das Basteln

Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig35Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig19Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig1Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig36


Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Die werden später gefaltet.
Vergiss nicht, an den Seiten des Körpers die Schlitze für die Arme zu schneiden.



Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig7Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig30Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig31Halloween Bastelbogen Kuerbiskoenig(24)Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig25Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig4Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig26Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig23

Am besten bastelst Du als erstes den Zylinder (Elemente 1-3), der ist am fuzzeligsten. Benutze zum Kleben einen guten, sauberen und vor allem nicht zu langsam trocknenden Kleber.



Bevor Du den Körper (Element 6) faltest, bereite die Falze vor, indem Du sie mit einem flachen, aber nicht zu scharfen Gegenstand entlangfährst. Gut eignet sich dafür die stumpfe Rückseite eines einfachen Speisemessers. Der Vorteil dieser Arbeit liegt darin, dass Du anschließend einen sauberen Falz setzen kannst, ohne dass das Papier bricht. Experten können natürlich auch ein Falzbein benutzen.



Da der Körper des Kürbiskönigs sehr hoch und schmal ist, wird es am Ende etwas schwierig, die letzten Klebekanten aneinander zu pressen, um die maximale Klebewirkung zu erreichen. Benutze dann dafür einfach wieder ein Speisemesser oder einen ähnlich langen, stabilen Gegenstand.



Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig27Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig33Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig37Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig9

Schneide in der Stehfläche (Element 10) das markierte Kreuz ein und falte die Dreiecke anschließend nach oben. Klebe an ihnen den Körper des Kürbiskönigs fest.



Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig15Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig20Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig12Halloween-Bastelbogen-Kuerbiskoenig11

Der Bastelbogen enthält zwei Münder (Element 5) für den Kürbiskönig. Je nachdem welchen Du wählst, schaut er grimmig oder zeigt ein breites Grinsen. Achte darauf, den Mund besonders sauber auszuschneiden, damit es keine weißen Blitzer gibt. Klebe den Mund dann einfach ins Gesicht. Genauso gehst Du bei den Füßen (Element 9) vor. Die Arme (Elemente 7-8) kannst Du einfach in die Schlitze an den Seiten des Körpers stecken. Das hält auch ohne Kleber. Schneide in die Hand des rechten Armes (Element 8 ) die weiße Markierung ein. Hier kannst Du den Zylinder befestigen, auf dass der Kürbiskönig freundlich (oder grimmig) grüßt.


Kürbiskönig: Das Ergebnis

Fertig ist der freundlich-grimmige Kürbiskönig. Er zieht den Hut. Für alle Freunde der Statistik: Der Maßstab beträgt übrigens 1:20. Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: Wir basteln uns unser eigenes Halloween-Personal!

Halloween Bastelbogen fertigKuerbismann Bastelbogen fertig 2Kuerbismann Bastelbogen fertig 1



Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 2 – Der Werwolf

Weiter  geht es mit dem dem freundlichen Werwolf.


Werwolf: Der Bastelbogen

Der Bastelbogen für den Werwolf funktioniert im Wesentlichen nach dem gleichen Prinzip, wie der Kürbiskönig. Durch das Fell ist das Ausschneiden jedoch etwas aufwändiger.

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Du solltest etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.


Werwolf: Das Basteln

Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Die werden gefaltet. Schneide die mit einem hellen Streifen markierten Stellen an Kopf (Element 1) und Körper (Element 4) mit einem Cuttermesser ein. Dort werden später die Ohren (Element 3) bzw. Schwanz (Element 7) und Arme (Elemente 5-6) hineingesteckt. Das ausgeschnittene Gesicht (Element 2) klebst Du auf die Vorderseite des Kopfes.

Je nachdem, wie Du die Arme in die Seiten einführst, ragen die Arme entweder nach vorne oder stehen zur Seite ab.

armschlitz

armschlitz2


Arm wird von vorn eingeschoben und ragt anschliessend nach vorn. Vorher den Falz knicken. Arm wird von hinten eingeschoben und steht anschliessend zur Seite ab.

Von den Armen und dem Schwanz gibt es jeweils noch eine zweite, spiegelverkehrte Variante. Wenn Du sie aneinander klebst, sieht der Werwolf von jeder Seite vollständig und vorzeigbar aus und muss sich nicht auf der linken Seite mit einem weißen Schwanz begnügen.Schneide in der Stehfläche (Element 9) das markierte Kreuz ein und falte die Dreiecke anschließend nach oben. Klebe an ihnen den Körper des Werwolfs fest.


Werwolf: Das Ergebnis

Fertig ist der freundliche Werwolf. Mit ihm kann man übrigens super Schwarzer Peter spielen. Schade nur, dass er einem anschliessend mit seinen überlangen Klauen die Bauchdecke aufreißt. In nicht Vollmond-Tagen/Nächten ist er übrigens Kindergärtner von Beruf.

bastelbogen-werwolf4

bastelbogen-werwolf2

bastelbogen-werwolf




Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 3 – Nosferatu

Es folgt Nosferatu. Seine staubige Durchlaucht: Der Fürst der Dunkelheit und König der Vampire.


Nosferatu: Der Bastelbogen

Der Nosferatu ist etwas schwieriger zu bauen als die anderen Figuren. Das liegt vor allem an seinem langen, zylindrischen Körper.

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Du solltest etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.

Halloween-Bastelbogen-Nosferatu-Bild-2Bastelbogen-Nosferatu-teil1Bastelbogen-Nosferatu-teil2



Nosferatu: Das Basteln

Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Die werden gefaltet. Schneide die mit einem hellen Streifen markierten Stellen am Körper (Element 1) mit einem Cuttermesser ein. Dort werden später die Ohren (Element 3) bzw. die Nase (Element 2) und die Arme (Elemente 6) hineingesteckt.

Rolle den ausgeschnittenen Körper mit der Hand vor. Benutze zum Kleben einen gut und schnell haftenden Kleber. An den Stellen, wo Du mit den Händen nicht mehr herankommst, nimmst Du einen langen festen Gegenstand (wie ein schmales Messer) mit dem Du von innen die Klebestellen aneinander presst, bis sie nicht mehr verrutschen.

Stülpe nun die Stellfläche (Element 7) über den geklebten, zylindrischen Körper und klebe die Zacken von unten gegen die Stellfläche. Dazu musst Du sie natürlich vorher umknicken.

Um die Kopfplatte (Element 4) anzukleben, schmiere den oberen Rand des Körper-Zylinders von innen mit Kleber ein. Falte die Zacken der Kopfplatte um und schiebe nun die Kopfplatte mit den Zacken nach unten in die Kopföffnung, so dass die Zacken im Zylinder am Kleber anliegen. Drücke nun mit einem langen festen Gegenstand die Zacken der Kopfplatte fest. Wenn das gut geklappt hat, ist das Schwerste überstanden.

Klebe den Mantelsaum (Elemente 5) am spitzen Ende zusammen und anschließend mit dem anderen Ende jeweils links und rechts am Körper fest.

Nun musst Du nur noch die Arme, Ohren und Nase in die zugehörigen Öffnungen stecken. Die Nase vorher im Nasenrücken falten. Ein guter Effekt entsteht, wenn du die Hände ineinander verhakst.


Nosferatu: Das Ergebnis

Fertig ist Nosferatu, der steife, stolze Vampirfürst. Er ist mittlerweile um die 436 Jahre alt, hat prinzipiell gute Manieren, bringt aber durch die lange Untotenzeit gerne mal das eine oder andere durcheinander. Außerdem müffelt er leicht nach alter Erde.

(Der Werwolf behauptet, irgendjemand sollt Nosti mal den Stock aus dem Arsch ziehen. Bevor man dem zustimmt, sollte man aber bedenken, dass dieser Satz von jemandem stammt, der seine Leber gerne frisch aus dem Magen und ohne Besteck und Zwiebeln isst!)

Halloween-Bastelbogen-Nosferatu-Bild-1Halloween-Bastelbogen-Nosferatu-Bild-2



Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 4 – Der Unsichtbare

Er taucht auf: Der Unsichtbare. Ein durchschaubarer Charakter und trotzdem schwer zu fassen


Der Unsichtbare: Der Bastelbogen

Etwas kniffelig zum Basteln ist er, der Unsichtbare. Das liegt vor allem daran, dass die meisten seiner Körperteile schlicht unsichtbar sind und deswegen das Ausschneiden nicht immer einfach ist. Außerdem ist er sehr stark behaart, was die Sache noch zusätzlich etwas verkompliziert.

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Du solltest etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.

Halloween-Bastelbogen-Unsichtbarer-Bild-1BastelbogenUnsichtbarer-teil1BastelbogenUnsichtbarer-teil2


Der Unsichtbare: Das Basteln

Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Die werden gefaltet. Schneide die mit einem hellen Streifen markierten Stellen am Körper (Element 5) mit einem Cuttermesser ein. Dort werden später die Arme (Elemente 1-2) hineingesteckt.

Bastle Körper und Kopf separat zusammen und klebe sie anschließend aufeinander. Befestige nun an den dafür vorgesehenen Einschnitten die Ohren. Du musst sie nicht festkleben, sondern kannst sie einfach in die Schlitze schieben. Das hält. Das Gleiche gilt für die Nase. Element 4 befestigst Du, wie markiert, im Schritt.


Der Unsichtbare: Das Ergebnis

Fertig ist ein überzeugender Unsichtbarer. Aber Vorsicht! Wie die Erfahrung zeigt, wirkt sich das Unsichtbar sein auf Dauer negativ auf den Charakter aus. Aus diesem Grund zahlt es sich aus, ihn immer so gut wie möglich im Auge zu behalten. Streue zu diesem Zweck einfach etwas Mehl um die Figur. Allerdings sind wir guter Dinge, dass er sich demnächst etwas anzieht.

Halloween-Bastelbogen-Unsichtbarer-Bild-1Halloween-Bastelbogen-Unsichtbarer-Bild-2Halloween-Bastelbogen-Unsichtbarer-Bild-3



Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 5 – Die Mumie

Immer staubig. Immer schlecht gelaunt. Der Fluch der Mumie – er trifft auch Dich!


Die Mumie: Der Bastelbogen

Für die Mumie benötigt man aufgrund der langen zylindrischen Grundform etwas Geschick beim Zusammenbasteln.

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Du solltest etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.

Halloween-Bastelbogen-Mumie-Ansicht-2Bastelbogen-Mumie-Vorschau-1Bastelbogen-Mumie-Vorschau-2


Die Mumie:Das Basteln

Anleitung-Mumie-1Anleitung-Mumie-2Anleitung-Mumie-4


Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Die werden gefaltet. Rolle den ausgeschnittenen Körper (Element 1) mit der Hand vor. Benutze zum Kleben einen gut und schnell haftenden Kleber. An den Stellen, wo Du mit den Händen nicht mehr herankommst, nimmst Du einen langen festen Gegenstand (wie ein schmales Messer) mit dem Du von innen die Klebestellen aneinander presst, bis sie nicht mehr verrutschen. Gehe dabei so sorgsam wie möglich vor. Wenn Du den Körper zu eng oder zu weit klebst, passt später die Schädelplatte (Element 2) nicht mehr und es wird eine wirklich nervige Fummelei.

Stülpe nun die Stellfläche (Element 3) über den geklebten, zylindrischen Körper und klebe die Zacken von unten gegen die Stellfläche. Dazu musst Du sie vorher umknicken.

Um die Schädelplatte anzukleben, schmiere den oberen Rand des Körper-Zylinders von innen mit Kleber ein. Falte die Zacken der Kopfplatte um und schiebe nun die Kopfplatte mit den Zacken nach unten in die Kopföffnung, so dass die Zacken im Zylinder am Kleber anliegen. Drücke nun mit einem langen festen Gegenstand die Zacken der Kopfplatte fest. Wenn das gut geklappt hat, ist das Schwerste überstanden.

Schneide nun mit einem scharfen Cuttermesser die mit einem hellen Streifen markierten Stellen am Körper ein! Dort befestigst Du das Gesicht (Element 4) und die wehenden Mullbinden (Elemente 7). Die Arme (Elemente 5 & 6) werden in die Schlitze an den Seiten gesteckt.




Anleitung-Mumie-5Anleitung-Mumie-6Bastelbogen-Mumie-Gesichtsfaltung-Vorschau


Wenn Du willst, kannst Du dem Mumiengesicht noch etwas mehr Charakteristik verleihen, indem Du die Stirn, wie hier angezeigt, faltest. Falze die Stirnfalten mit der Rückseite eines Messers und einem Lineal vor, damit Du sie dann anschließend mit der Hand ganz einfach und sauber falzen kannst.

 


Die Mumie: Das Ergebnis

Und fertig ist die Mumie. Leider ist sie aus unerfindlichen Gründen andauernd schlecht gelaunt. Dabei sollte sie nach einigen tausend Jahren Schlaf doch entspannt und ausgeschlafen sein. Anstatt sich aber für die Wunder der modernen Technik zu interessieren oder mal im Internet ein paar saubere Binden zu bestellen, meckert sie die ganze Zeit etwas von aus der Grabkammer entwendeten Goldketten. Wie kann man nur so kleinlich sein?!

Halloween-Bastelbogen-Mumie-Ansicht-1Halloween-Bastelbogen-Mumie-Ansicht-2Halloween-Bastelbogen-Mumie-Ansicht-3



Halloween Monster Bastelfiguren

Teil 6 – Der Kiemenmensch

Welche genetischen oder amourösen Verwicklungen zu diesem abnormen Lebewesen, halb Mensch halb Amphibie, geführt haben möchte man lieber nicht wissen. Doch wie in allen großen Monstern, schlägt auch im Kiemenmenschen ein Herz voller Sehnsucht. Leider werden seine Annäherungsversuche an die Damenwelt oft missverstanden.


Der Kiemenmensch: Der Bastelbogen

Lade Dir als erstes den Bastelbogen herunter. Er besteht aus zwei DIN A4-Blättern. Klicke dazu einfach auf die Abbildungen. Du solltest etwas festeres Papier bzw. Karton nehmen. Ideal ist eine Papierstärke um 200 g.

Kiemenmensch-frontalBastelbogen-Kiemenmensch-Teil-1a-VorschauBastelbogen-Kiemenmensch-Teil-1b-Vorschau


Der Kiemenmensch: Das Basteln

Schneide als erstes alle Elemente aus. Die gestrichelten Linien nicht schneiden. Rolle den ausgeschnittenen Körper (Element 6) mit der Hand vor. Benutze zum Kleben einen gut und schnell haftenden Kleber. An den Stellen, wo Du mit den Händen nicht mehr herankommst, nimmst Du einen langen festen Gegenstand (wie ein schmales Messer) mit dem Du von innen die Klebestellen aneinander presst, bis sie nicht mehr verrutschen. Schneide erst nach dem Zusammenkleben die Schlitze für Arme etc. mit einem scharfen Cutter-Messer ein. Stülpe nun die Stellfläche (Element 9) über den geklebten, zylindrischen Körper und klebe die Zacken von unten gegen die Stellfläche. Dazu musst Du sie natürlich vorher umknicken.

Beim Kopf (Element 5) empfiehlt es sich, die Schlitze – in welche später die Kiemen und der Kamm gesteckt werden – VOR dem Zusammenkleben einzuschneiden. Eventuell musst Du nach dem Zusammenkleben die Schlitze noch einmal etwas nachschneiden, damit die Klebefalze sie nicht wieder verdecken. Die Arme (Element 10), Beinflossen (Element 7) etc. (Elemente 2 / 3 / 4 ) steckst Du einfach in die dafür vorgesehenen Schlitze.

Kiemenmensch-Anleitung-1Kiemenmensch-Anleitung-2



Der Kiemenmensch: Das Ergebnis

Und fertig ist der Kiemenmensch. Der Schrecken aller Amazonas-Expeditionen. Doch seinem grotesken Äußeren zum Trotz, sehnt er sich nach nichts mehr als nach einer Herzensdame, mit der man Abends in der feuchten Grotte mal eine gepflegte Runde Mühle spielen kann.

Für alle, die ein weiches Herz haben und dieses einsame Elend nicht mitansehen können, empfehlen wir den Ergänzungsbastelbogen.

Kiemenmensch-frontalKiemenmensch-seitlich



Der Kiemenmensch: Ergänzungsbastelbogen


Bastelbogen-Kiemenmensch-Teil-2-VorschauKiemenmensch-mit-Frau-FrontalKiemenmensch-mit-Frau-Schraegl


Zum Downloaden einfach auf die Abbildung des Bastelbogens drücken.


Bastelfiguren Konstruktion und Illustration: Andreas Hartung

Tags: ,

15 Kommentare »

  1. Js eiq. qaanz cool . Jch probiers mal aus ! :D

    Comment von stefffiii :D — 9. Oktober 2010 @ 9:59

  2. Hallo Kürbiskönig ich würd echt gern den Werwolf nachbasteln nur leider gibts ausgerechnet bei dem keinen Bastelbogen??? Bitte schau doch mal ob der irgendwo hin verschwunden ist.

    schaurige Grüße.

    Comment von Dragonrider — 27. September 2011 @ 11:59

  3. Lieber Dragonrider! Du hattest vollkommen recht: Der Werwolf-Bastelbogen war verschwunden. Ich habe ihn nach kurzer Suche in der Imbissbude nebenan (“Rita’s ihre Currywurst”) erwischt und jetzt ist er wieder an seinem Platz. Viel Spaß beim Basteln! Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 27. September 2011 @ 13:21

  4. Dankeschön.

    ganz schön ungezogen vom Wölfchen einfach so zu verschwinden ohne bescheid zu sagen! ;-)

    Comment von Dragonrider — 28. September 2011 @ 12:51

  5. Der Unsichtbare ist ja genial *prust*

    Comment von phreakli — 10. Oktober 2011 @ 11:01

  6. Das beste, was ich seit langem gesehen habe!!! Nosferatu und die Mumie sind wirklich genial. Mein Halloween dieses Jahr ist jedenfalls gerettet, papertoymäßig!!!Vielen Dank, daß du die Figuren zur Verfügung stellst.
    Happy Halloween!!!

    Comment von Amelie — 26. Oktober 2011 @ 2:20

  7. HALLO AN ALLE!
    Meine Halloweenparty ist gerettet!
    Ich habe alle (auch den Unsichtbaren, der war besonders schwer!) gebastelt und die sind echt super geworden!
    DANKE KÜRBISKÖNIG DU HAST ECHT SUPER SACHEN!
    HAPPY HALLOWEEN!!!
    UNG GRUSELIGE GRÜßE AN ALLE!!!

    Comment von Anna — 26. Oktober 2011 @ 16:18

  8. Achja, KÜRBISKÖNIG.
    Du hast doch gesagt, der Unsichtbare wird sich demnächst etwas anziehen!
    Ich habe meinen mit Mehl bestreut, wie du es mir geraten hast aber irgendwie will das nicht halten!
    Wäre echt froh über etwas zum anziehen für ihn!
    Er ist mir schon drei mal weggelaufen!
    GRUßELIGE GRÜßE!!

    Comment von Anna — 26. Oktober 2011 @ 16:24

  9. Hallo Anna! Ja, Unsichtbarkeit scheint den Charakter zu versauen. Das ist ja auch kein Wunder: Wer ständig umsonst ins Kino kommt, sich aber kein Popcorn kaufen kann, wird irgendwann komisch. Die Sache ist: Er kann seine Sachen einfach nicht finden. (Oder will er nicht?) Er sagt, es wäre nichts unschickliches dabei, denn es könnte ihn ja eh niemand sehen. Vielleicht können wir ihn bei der nächsten Staffel von Bastelfiguren überreden! Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 28. Oktober 2011 @ 13:13

  10. Hallo Kürbiskönig
    irgendwie lässt sich der Zusatzbogen vom Kiemenmenschen nicht ausdrucken, alles andere hat wunderbar geklappt, kannst du bitte mal schauen an was das liegen könnte? Ich hab alles probiert …

    Comment von Lila — 8. Oktober 2012 @ 21:31

  11. Hallo Lila! Hmmm…seltsam … Wenn ich das teste, funktioniert es wunderbar. Hier nochmal der direkte Link: http://www.halloween.de/files/2010/10/Halloween-Bastelbogen-Kiemenmensch-Zugabe.pdf. Hoffe, so klappt es. Dein Kürbiskönig

    Comment von Der Kürbiskönig — 9. Oktober 2012 @ 14:55

  12. [...] alle, die einfach nicht genug bekommen können von unserem sympathischen Schuppentier: Hier die Bastelanleitung für ein Abbild für den Nachttisch und der [...]

    Pingback von Halloween Schmink-Tipp: Kiemenmensch Make-up Mann – Halloween.de – Halloween.de — 27. November 2012 @ 12:22

  13. Sehr geehrte Majestät, Herr Kürbiskönig,
    ich habe bemerkt, dass viele der Kommentare sehr alt sind, deshalb möchte ich Ihnen und Ihren Untertanen, einfach mal ein großes Lob und nette Grüße übermitteln.
    Hochachtungsvoll,
    die Erntekönigin ^^.

    Comment von Die Erntekönigin — 29. September 2014 @ 16:03

  14. Very neat website/blog……unfortunately I do not speak or read German or is it Dutch…..is their a way to convert the language to English…any advice…..

    Comment von Sophia Renieris — 28. Mai 2015 @ 16:59

  15. Ich wollte eigentlich nur eine der Figuren basteln… und kann jetzt gar nicht mehr damit aufhören!!!Richtig klasse sehen die aus-vielen Dank dafür!

    Comment von Anna — 19. Oktober 2015 @ 16:07

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar