Halloween.de - Das Halloween & Horror Magazin > Verkleidung > Halloween Kostüme selber machen > Halbmasken zum Ausdrucken

Halbmasken zum Ausdrucken

Na Hoppla, das ging fix! Kaum hat man den Weihnachtsbaum abgeschmückt, ist auch schon Karneval. Kaum einmal am Strandbad vom 3-Meter-Turm gesprungen, steht wieder Halloween vor der Tür. Es ist klar, dass man da jetzt nicht jedes Mal ein aufwendiges Kostüm kaufen oder basteln kann. Aber das ist kein Problem! Der Kürbiskönig lässt dich nicht allein und präsentiert Dir sechs schicke Halloween Masken zum selber machen. Einfach downloaden, ausschneiden und fertig schminken.

Alles was Du dazu benötigst ist: Ein Cuttermesser (Nagelschere), Gummiband und Wasserschminke (evtl. in verschiedenen Farbtönen), Motiv aussuchen. Die Vorlage musst Du wegen der Größe vermutlich im Copy-Shop ausdrucken.

Mit Klick auf die Vorlage das Motiv downloaden und der Bastelanleitung folgen! Viel Spaß!

hw-inline-lang-seltsame-Gestalten



Die Masken

1. Teufel

Zum Schminken des Teufels empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Mojave, Mohn (Gesicht) und Anthrazit (Lippen und Augenschatten).


2. Psycho-Clown

Zum Schminken des Clowns empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Sahara (Gesicht) und Mojave, Mohn (Nase, Mund).


3. Alien

Zum Schminken des Aliens empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Linde (Gesicht) und Anthrazit (Augenschatten). Dieses Modell ist nur bedingt geeignet für Leute, welche auf Partys viel Headbangen. (Aber seid wann stehen Aliens auch auf Heavy Metal? Das wäre ja das Allerneuste!)


4. Hammerhai

Zum Schminken des Hais empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Silber (Gesicht) und Weiß (Zähne).


5. Affe

Über den Laschen wird die Maske an den weißen Linien eingeschnitten, damit die Stirn mit den Augenbrauen besser hervorsteht und nicht nach hinten gebogen wird. Zum Schminken des Affens empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Aurum (Gesicht), Mojave (Fell, Mund), Athen (Nasenbein) und Kalahari (Nasenlöcher). Schmink-Tipp: Als erstes die hellen Stellen (gelbes Gesicht) anlegen und anschließend mit dem rotbraunen Aurum die Fellzacken darüber schminken.


6. Hafenbraut

Zum Schminken der Süßen empfehlen wir die aqua make-up Farbtöne: Sahara, Kamelie (Gesicht) und Spinell (Lippen). Ein knalliger Lippenstift für die Lippen tut es natürlich auch.


 

Bastelanleitung

Herunterladen und Ausdrucken:
Entscheide dich für ein Motiv und lade es herunter. Klicke dazu mit der Maus auf die Maskenvorlage Deiner Wahl. Das PDF öffnet sich nun in einem neuen Fenster. Alternativ kannst Du auch mit der rechten Maustaste auf die gewählte Vorlage klicken und in dem sich dann öffnenden Mausmenü die Option “Speichern unter” auswählen.

Die Maskenvorlagen sind im Format A3 als PDF abgespeichert und ca. 1,5 MB groß. Vermutlich wirst Du keinen A3 Drucker bei Dir zu Hause haben. Deswegen speicherst du das PDF am besten auf einem USB-Stick oder einer CD und lässt es Dir in einem Copy-Shop auf glänzendem Kartonpapier (280 g) ausdrucken.

Basteln:
Anschließend schneidest Du die Vorlage aus. Am einfachsten geht das mit einem Cuttermesser. Vor allem beim Ausschneiden der Haare des Affens ist die Arbeit mit einem Cuttermesser sehr zu empfehlen. Falls notwendig (z.B. beim Teufel) schneide die Laschen separat frei und knicke sie anschließend nach hinten.

Halte nun die Maske an Dein Gesicht und schätze ab, wo Du die Augen freischneiden musst. Auf den Masken sind zur Orientierung bereits Kreise angezeichnet. Da jedoch jedes Gesicht unterschiedlich proportioniert ist, dienen diese wirklich nur der groben Orientierung. Schneide die Augenlöcher nur so groß aus wie unbedingt nötig! So, dass Du gut sehen kannst. Zu große Augenlöcher lassen zu viel von deinem “wahren” Gesicht durchblicken und mindern den Effekt der Maske. Passe die Maske auch Deiner Nase an. Scheue Dich nicht, großzügig Teile von der Maske wegzuschneiden, wenn es zu sehr drückt oder einschneidet. Bei Bedarf kannst Du auch am Nasenbein die Maske etwas einschneiden, damit sie besser anliegt.

Die beiden Laschen verbindest Du mit einem Gummiband. Am besten geeignet sind dazu Gummibänder aus der Kurzwarenabteilung (Schlüpferbänder). Die ziepen nicht in den Haaren und sind schön elastisch. Von der Länge sollten sie so bemessen sein, dass die Maske schön eng anliegt, aber nicht drückt.

Schminken:
Wenn die Maske fertig ist, kannst Du Dein Gesicht schminken. Halte Dir die Maske dazu noch einmal ans Gesicht und markiere Dir, welchen Bereich des Gesichtes Du schminken musst. Lege die Schminkkante ruhig großzügig an, damit, falls die Maske im Eifer des Gefechtes einmal etwas verrutscht, keine ungeschminkten Blitzer zum Vorschein kommen. Benutze zum Schminken Wasserschminkfarben. Die lassen sich einfacher entfernen und fetten nicht den Karton der Maske ein. Es empfiehlt sich Schminkfarben auszuwählen, die den Farben der Masken möglichst nahe kommen. Zu diesem Zweck haben wir zu jeder Maske Farbempfehlungen gegeben. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass die Ausdrucke je nach Drucker, Copy-Shop etc. farblich stark variieren können. Insofern sollte man das nicht zu eng sehen. Aber umso ähnlicher die Farben sind, umso besser natürlich. Wichtig! Vergiss nicht Deine Augen zu umranden. Das kann sonst recht albern aussehen, wenn es aus dem roten Teufelsgesicht um die Augen herum weiß hervor blitzt. Schminke bei den Masken, wo Deine Ohren deutlich zu sehen sind (Alien, Hammerhai), diese mit.

Und nun Maske auf, fertig, los!

PS: Nach einem ähnlichem Prinzip funktioniert übrigens auch unser Basteltipp Frankensteins Monster und seine Braut


 

5 Kommentare »

  1. sehr nice!

    Comment von marcus — 18. Februar 2012 @ 14:52

  2. Toll, vielen Dank!

    Comment von Michaela — 2. Februar 2013 @ 21:52

  3. […] optimal vorbereitet bist. Selbst jetzt noch – in letzter Minute – können wir Dich mit einer ansprechenden Verkleidungsidee versorgen. Wenn Du selber eine Halloween-Party veranstaltest, kennst Du Dich auf unseren Webseite […]

    Pingback von Happy Halloween 2014!! – Halloween.de — 31. Oktober 2014 @ 12:55

  4. […] aufwendige Vorbereitungen ist es jetzt zwar bereits etwas zu spät, aber mit ansprechenden Last-Minute-Verkleidungen können wir gerne aushelfen. Eure Halloween-Party benötigt noch etwas Musik, um dem untoten […]

    Pingback von Test-Area — 31. Oktober 2014 @ 17:33

  5. […] aufwendige Vorbereitungen ist es jetzt zwar bereits etwas zu spät, aber mit ansprechenden Last-Minute-Verkleidungen können wir gerne aushelfen. Eure Halloween-Party benötigt noch etwas Musik, um dem untoten […]

    Pingback von Happy Halloween! — 31. Oktober 2014 @ 17:36

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar