Die längste Nacht des Jahres und ein frohes Fest!

0

 

So, liebe Freunde! Heute ist es wieder so weit: Die längste Nacht und der kürzeste Tag! Ich persönlich schätze ja die Dunkelheit und das raue Klima des späten Herbstes und frühen Winters. Viele meiner Sklav… ähm… Angestellten jedoch freuen sich, dass die Tage ab nun wieder länger werden. Sie sagen, sie brauchen Licht. Törichte Bande! Denn noch wissen sie nicht, dass sie davon eh nichts haben werden, weil sie die nächsten Monate in dunklen Kellern angekettet verbringen werden, um für mich (und natürlich für Euch) zahlreiche raffinierte und abscheuliche Bastel- und Verkleidungs-Tipps zu entwickeln.

In die dunklen Nächte dieser Tage fällt dann auch das etwas obskure Fest eines Kollegen von mir, der mir übrigens immer noch 50 €uro schuldet! Es nennt sich Weihnachten. Eine ziemlich lahme Angelegenheit, wenn ihr mich fragt. Früher war das übrigens nicht so und die Menschen feierten Weihnachten feucht fröhlich auf der Straße. Vermutlich kann man sich das wie eine vorgezogene Silvesterfeier vorstellen. Diese Feiern verliefen sogar so feucht und fröhlich, dass es mehrere Versuche gab, das Fest zu verbieten, unter anderem im puritanischem England des Jahres 1647.  Aber auch der preußische König Friedrich-Wilhelm I. versuchte im Jahre 1739 mit Verboten, den ausufernden Weihnachtsfeiern Herr zu werden. Mehr zu der Geschichte: “Wie Weihnachten einst fast verboten wurde“ findet ihr hier.

Aber auch heute hat das Fest noch seine Liebhaber und falls ihr dazu gehören solltet, wünsche ich Euch (auch im Namen der ganzen Mannschaft von Halloween.de) ein frohes Weihnachtsfest!. Lasst Euch nicht von euren Verwandten ärgern, sondern lieber gutes Essen schmecken. Und wenn es nach dem Essen noch ein Film sein soll, wie wäre es dann anstatt mit “Der kleine Lord“ mit “Rare Exports: Die Wahrheit über den Weihnachtsmann“? Der ist nämlich auch nicht immer so nett, wie es immer dargestellt wird. Nichtsdestotrotz gehe ich jetzt mal los und binde ihm ein paar Knaller an den Schlitten.

Frohes Fest!

sagt Der Kürbiskönig und das Team von Halloween.de


Vorheriger ArtikelGibt es den Weihnachtsmann? – Fragen Sie Dr. Kürbis!
Nächster ArtikelWawel Drache – Monster der Welt

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.