Die Nacht der zechenden Toten: Weltweiter Zombie Pub Crawl am 4. Mai

0

“Liegt ein Auge auf dem Tresen, ist ein Zombie dagewesen.” Dieser alte Spruch aus den 80ern könnte am kommenden Samstag tatsächlich wahr werden, wenn sich ein englischer und ein amerikanischer Trend zu einem globalen Ereignis verbinden, das Du nicht verpassen solltest…

England, 1915: Im “New Partridge Dictionary of Slang and Unconventional English” taucht zum ersten Mal der Begriff “Pub Crawl” auf, der dort aufgeführt wird als “Trinkveranstaltung, bei der die Teilnehmer von einer Schankwirtschaft zur nächsten ziehen”. Anfang des 20. Jahrhunderts sitzt man nicht mehr trüb im Pub herum, sondern macht lieber eine spaßige Kneipentour, bei der in jedem Lokal mindestens ein Bier getrunken werden muss. Der Begriff “crawl” also “kriechen” wird dabei nicht umsonst verwendet, denn der körperliche Zustand der Teilnehmer verschlechtert sich im Laufe des Abends zusehends. Dieser Trend wird im Laufe der Zeit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und hat sich heutzutage als städtische Touristenveranstaltung etabliert, in der Besucher das Nachtleben einer Stadt in konzentrierter Form erleben können.

Sacramento, Amerika, 19. August 2001: Im Rahmen des Horrorfilm-Festivals “Trash Film Orgy” findet sich eine große Gruppe von Horrorfans zusammen, um als Zombies verkleidet bei der “Zombie Parade” die Werbetrommel für ihr Festival zu rühren. Der erste Zombie Walk ist geboren, wenn auch noch unter einem anderen Namen. Der erste “echte” Zombie Walk, der auch so heißt und keine reine Promotion-Veranstaltung ist, findet dann zwei Jahre später in Toronto statt. Doch aller Anfang ist schwer: gerade einmal 6(!) tapfere Untote versetzen die Bewohner ihrer Stadt in Angst und Schrecken. Dank des Internets wird diese Aktion allerdings schnell landesweit bekannt und findet ihre Nachahmer.

Bald ist ein neuer Trend geboren. Zombie Walks, Zombie Paraden und Flash Mobs mit tanzenden Leichen breiten sich wie ein Virus aus und erobern erst den amerikanischen Kontinent und bald die ganze Welt. Inzwischen vergeht keine Woche, in der nicht irgendwo eine Gruppe garstiger Beißer ihr Unwesen treibt.

Feucht-fröhlicher Leichenschmaus

Minneapolis, 2005: 150 Horrorfans verbinden die beiden oben genannten Events zu etwas Neuem: dem allerersten “Zombie Pub Crawl”. Als Untote verkleidet ziehen sie fröhlich von Bar zu Bar, was sich bald großer Beliebtheit erfreut und von anderen Städten gern übernommen wird. In Philadelphia findet das jährliche Event zum Beispiel regelmäßig am Ostersonntag statt, um Jesus zu Ehren, dem “bekanntesten Zombie der Welt” (O-Ton der Gründer).


Planet Erde, 4. Mai 2013:
 Am kommenden Samstag haben die Veranstalter der Zompocalypse nichts geringeres als die Weltherrschaft angepeilt, indem sie den ersten weltweiten Zombie Pub Crawl abhalten. In unglaublichen 1000 Städten auf sämtlichen Kontinenten der Welt sind alle Freunde der laufenden (und saufenden) Toten aufgerufen, die Lokalitäten ihrer Umgebung in angemessener Zombie-Verkleidung zu besuchen und mit anderen zu feiern. Damit soll der Weltrekord der größten Zombie-Ansammlung gebrochen werden, der aktuell bei 8027 Zombies im Midway Stadion von Minnesota liegt.

Unter den teilnehmenden Städten der Zompocalypse befinden sich auch 14 deutsche Großstädte, darunter Berlin, Dresden, München und Hamburg. Welche Städte noch auf dem Plan stehen und wo sich die jeweilige Partymeile genau befindet, erfährst Du hier. Los geht es überall um 21. 30 Uhr!

Um dabei zu sein, verlangen die Macher nur drei Dinge von Dir: Lust auf Feiern, ein angemessenes Zombie-Outfit und jede Menge Blut. Damit Du Dich stilecht auf die Piste begeben kannst, empfehlen wir Dir unsere Verkleidungstipps vom Kürbiskönig persönlich, wo umwerfende Profitipps zum Thema Zombie Make-up und Verkleidung in geballter Form für Dich gesammelt sind. Falls Du eine hochwertige Verkleidung suchst oder Dich mit abgerissenen Körperteilen, Blut und Gedärmen eindecken willst, solltest Du einen Blick auf unseren Kooperationspartner maskworld.com werfen, der eine riesige Zombie-Abteilung eingerichtet hat.

Ich wünsche Dir Party, bis die Fetzen fliegen
Dein Kürbiskönig


Vorheriger ArtikelWas ist Walpurgisnacht? – Fragen Sie Dr.Kürbis
Nächster ArtikelDoppelt hält besser? Dorian Hunter vs. John Sinclair im Altersheim der lebenden Toten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.