Rare Exports: Die Wahrheit über den Weihnachtsmann

0

Rare Exports PosterHalloween steht bevor. Das bedeutet, dass auch Weihnachten unweigerlich näher rückt. Unmittelbar nach Allerheiligen gibt es dann wieder überall massig Lebkuchen, Spekulatius, Nüsse und andere Weihnachtsleckereien, während Kürbisse und auf gruselig getrimmte Süßigkeiten aus den Regalen verschwinden. Dann hat es sich bis zum nächsten Halloween ausgegruselt. Denkste!

Denn die Geschichte vom Weihnachtsmann muss endgültig neu geschrieben werden. Die Wahrheit muss ans Licht. Der Weihnachtsmann ist nämlich keine Erfindung verkaufstüchtiger Kapitalisten, sondern ein seltenes Exportgut aus dem Hohen Norden. Und ein ziemlich fieses obendrein!

RareExports LogoMit den beiden Kurzfilmen „Rare Exports Inc.“ und „The Official Rare Exports Inc. Safety Instructions“ machte der Finne Jalmari Helander 2003, respektive 2005 auf sich aufmerksam. In diesem Jahr folgt nun endlich eine abendfüllende Umsetzung: Am 3. Dezember läuft der Film „Rare Exports: A Christmas Tale“ in finnischen Lichtspielhäusern an. Und angesichts dessen, was uns der erste Trailer zeigt, wird das Ding bestimmt eine Wucht und darum auch in südlicheren Gefilden (von Finnland ausgehend) laufen.

Die offizielle Seite zum Film „Rare Exports: A Christmas Tale“

Zur Einstimmung auf das, was Dich erwartet, hier die beiden ersten Kurzfilme und der offizielle Trailer zum Kinofilm.

Rare Exports Inc.

The official Rare Exports Inc. Safety Instructions

Rare Exports: A Christmas Tale – Trailer

Vorheriger ArtikelFreeze – Albtraum Nachtwache
Nächster ArtikelVampirkomödie, aber lustig – „Suck“ erscheint auf DVD

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.