Verlosung: „Dethred Sabaoth“ von Danzig zu gewinnen!

0

Er ist wieder da! Glenn Danzig – seines Zeichens Schinkengott, Evil Elvis, vor Selbstbewusstsein kaum laufen könnender, muskelbepackter Horrorzwerg mit Tendenz zur unfreiwilligen Selbstkomik. Er erfand quasi im Alleingang mit seinen geschminkten Schulkumpels The Misfits das Genre des Horrorpunks und mit dem Gesicht des Chrimson Ghosts eines der weitverbreitetsten T-Shirt-Motive gleich nochmal mit dazu.

Danzig-Cover-Dethred-SabaotAuch mit seiner treffend nach ihm selbst benannten Nachfolgeband Danzig bereicherte er die Welt mit einem beliebten T-Shirt-Motiv. Mehr aber noch mit seinen ersten vier Alben. Allesamt Klassiker eines breitbeinigen, zwischen The Cult und The Doors teuflisch größenwahnsinnig rockenden, düsteren Messias mit Kleinem-Mann-Syndrom. Im Laufe der Bandgeschichte dreht Glenn das Bandkarussel schneller, als die Mitmusiker sich übergeben können. Ein Platz in der Danzig-Band ist ein sicherer Schleudersitz. Von soviel Karussel fahren leicht benommen, tappt Danzig (wie eigentlich alle Düstermänner des Rocks) Mitte der Neunziger in die Industrial-Falle und versucht, sich ein unnötiges musikalisches Update zu verpassen. Satte 15 Jahre hat Danzig gebraucht, um sich daraus wieder zu befreien.

Danzig-LogoBack To The Bones

Das Ergebnis heißt “Dethred Sabaoth“ und weiß mit knödeligem, düster-bluesigem Hardrock wie aus den besten Anfangstagen zu unterhalten. Vor allem die erste Hälfte, mit muskelbepackten Stampfern, wie „Hammer Of The Gods“, „Rebel Spirits“, „Ju Ju Bone“ und dem tollen Titeltrack, kündet von alter Klasse und neuer Stärke. Am Ende geht dem düstersten Bodybuilder der Welt zwar etwas die Luft aus, aber die Weichen sind gestellt. Dazu gibt es ein wirklich schönes und charmant albernes Cover-Design mit einem wirklich unfassbar grausigen Booklet. (Und grausig meint in diesem Fall nicht gruselig im Sinne eines Frankenstein-Films…)

Als Single-Auskopplung wurde das eher ruhige Stück “On A Wicked Night“ ausgewählt, zu dem in diesen Tagen gerade das Video gedreht wird.

Wir verlosen 2x das neue Danzig-Album „Dethred Sabaoth“ unter denjenigen, die folgende Frage beantworten können:


Welche Band von Glenn Danzig wurde im Text nicht genannt und welchen Bezug hat sie zu Halloween?

Schickt uns bis zum 20. Juli 2010 Eure Lösung als Kommentar, indem Ihr sie unten in das Textfeld schreibt! WICHTIG: Schreibt Eure E-Mail-Adresse und Euren vollständigen Namen nebst Adresse mit dazu! Natürlich werden Eure persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Ihr Euren eigenen Kommentar auf der Seite sehen könnt – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Eure persönlichen Daten zu Gesicht!

DanzigWickedNightStill


Mehr Infos:
Webseite von Danzig
MySpace-Seite von Danzig
Danzig-Profil auf Facebook

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Eurer Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.

Vorheriger ArtikelVampire Mob – Bis(s) zum Einzug der Schwiegermutter
Nächster ArtikelWarte, bis es dunkel wird: Tito & Tarantula auf Deutschlandtournee

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.