Wilde Hunde – Rabid Dogs: Verlosung zum Start des spannenden Action-Thrillers

0

Ein perfekt geplanter Banküberfall … geht schief. Ehe die vier Bankräuber sich versehen, haben sie ein paar Tote auf dem Gewissen, werden von den Cops durch die Stadt gejagt, verlieren ihren Anführer und stehen plötzlich auch noch ohne Auto da.

Jetzt gilt es zu improvisieren. Sie kapern kurzerhand mit gezogenen Waffen und einer weiblichen Geisel im Schlepptau das nächste vorbeifahrende Auto. In diesem sitzt ein verschreckter Vater und auf dem Rücksitz seine unter Medikamenten schlafende vierjährige Tochter, die er gerade ins Krankenhaus zu einer lebensnotwendigen Operation fährt. Darauf können die drei glücklosen Gangster auf der Flucht natürlich keine Rücksicht nehmen. Ein klaustrophobischer brutaler Roadtrip beginnt.

Rabid Dogs - Wilde Hunde Szenenbild (5)

Neuverfilmung eines unbekannten Klassikers

1974 dreht Kultregisseur Mario Bava einen seiner letzten Filme. “Rabid Dogs“ (“Cani Arrabbiati“) wird aufgrund finanzieller Schwierigkeiten der Produktionsfirma nie vollendet und gilt lange als verschollen. Erst 1997 wird der Film wieder entdeckt, vervollständigt und veröffentlicht. Umso erstaunlicher, dass jetzt sogar noch ein französisches Remake des geheimen Klassikers gedreht wurde.
Und was für eines!

Bavas Original ist ein dreckiger Film, welcher – wie viele Klassiker der Siebziger Jahre – brutaler, erniedrigender und schmerzender ist, als viele der Hochglanz-Splatterorgien von heute. Ein ungeschminkter Film, der weh tut. Eigentlich ist Bava eher für atmosphärische Inszenierung und eindrucksvolle Farbgebung bekannt.

Rabid Dogs - Wilde Hunde Szenenbild (2)Rabid Dogs - Wilde Hunde Szenenbild (4)Rabid Dogs - Wilde Hunde Szenenbild (7)

Farbintensiver Höllenritt

Genau diese Zutaten lässt jetzt Regisseur Èric Hannezo dem Remake angedeihen. Im Zuge des aktuellen Giallo-Revivals (“Amber“, „Tulpa“) inszeniert er “Rabid Dogs – Wilde Hunde“ bavaesker als das Original. In rotem Licht getaucht sitzen die verbliebenen Insassen am Ende des Films in ihrem Auto. In einem Dorf  tanzen mit Bärenkostümen verkleidete Dorfbewohner mit Fackeln um einen riesigen brennenden Holzbären.

Aber nicht nur optisch ist “Wilde Hunde – Rabid Dogs“ ein echter Leckerbissen. Zwar kommt er nicht so fies wie sein Vorgänger daher, ist aber ein spannender temporeicher Action-Thriller mit unvorhergesehenen Wendungen, der sowohl als eigenständiger Film, als auch als zeitgemäßes Remake vollkommen überzeugt.

Ab 4.Mai auf DVD und Blu-ray



Trailer

Trailer (Original von 1974)



Verlosung

Unter allen wilden Hunden verlosen wir 5 Blu-rays von “Wilde Hunde – Rabid Dogs“. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:

Wenn man sich das Original von Mario Bava anschaut, bekommt man den Eindruck, dass Tarantino diesen Film sehr oft gesehen hat. Welcher Tarantino Film trägt (zumindest im deutschen) auch einen ähnlichen Titel?
Rabid Dogs - Wilde Hunde Verlosung

Deine Antwort schickst Du uns bitte bis zum 18. Mai 2016 als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! Schreibe unbedingt Deine E-Mail-Adresse, Deine Anschrift und Deinen vollständigen Namen mit dazu! Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.



 

Vorheriger ArtikelHouses of Terror Gewinnspiel – Auf der Suche nach dem gruseligsten Horrorhaus
Nächster ArtikelRockstar Masken fürs Festival: Masken für die Freiluftsaison

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.