Zombie-Folk: Ben & Mickey vs. The Dead

0

Wie viele Zombiefilme braucht der Mensch? “World War Z“ war so etwas wie der abschließende, ultimativ sinnentleerte Zombiefilm. Alle klassischen Zombiesituationen wurden hier aneinandergereiht. Tausende und abertausende von Untoten, die sich zu einer riesigen Zombiepyramide stapeln. Optisch ist das Genre Zombiefilm damit ausgereizt. In dem Sinne war und ist “World War Z“ sowas wie der letzte Zombiefilm.

Und “Ben und Mickey vs the Dead“ ist dann der allerletzte Zombiefilm.

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 8Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 9

Wie Haie?

“Ben und Mickey vs the Dead“ ist das genaue Gegenteil der panischen Aufgeregtheit von “World War Z“. Hier wird vor allem viel geraucht und gewartet. Und dabei immer schön in Bewegung bleiben. Die Welt ist untergegangen. Was bleibt zu tun? Eigentlich nichts. Außer nicht zu sterben. Um das zu verwirklichen streifen Ben & Mickey, zwei ehemalige Baseballprofis durch die ländliche Landschaft. Immer in Bewegung. Sie sind wie Haie, erklärt der brätig bärtige Ben einmal dem müden unwilligen Mickey. Wenn sie nicht ständig in Bewegung blieben, würden sie sterben. Ben und Mickey sind eigentlich keine Freunde. Mehr ein zufälliges Team, das miteinander klarkommen muss, weil da sonst niemand geblieben ist. Während der pragmatische Ben sich ganz gut mit der Situation abgefunden und arrangiert hat, versteckt sich der sensiblere Mickey hinter der Musik aus seinen großen Kopfhörern und träumt davon, andere Menschen zu finden. Sich einer Gemeinschaft anzuschließen und mal wieder in einem richtigen Bett zu schlafen. Das ewige Herumziehen ohne Ziel ist er leid. Zärtlich-gierig saugt er den Geruch der frischen Unterwäsche aus der Kommode einer (wahrscheinlich) toten ehemaligen Freundin ein.

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 4 Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 6Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 7Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 13Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 5

Geschlossene Gesellschaft

Kein Wunder also, dass es immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden kommt. Denn Ben ist es auch leid, dass immer er die Zombies aus dem Weg räumen muss, da Mickey mental nicht fähig ist, einem Untoten das Hirn wegzuknüppeln. So dreht sich “Ben & Mickey vs. The Dead“ vor allem um das Verhältnis seiner beiden Hauptdarsteller. (Eigentlich ja sowieso das Thema aller Zombiefilme.) Die in anderen Filmen so enorm wichtige Beschaffung von Lebensmitteln spielt keine Rolle. Zigaretten und Büchsen mit Fisch sind einfach immer da.

Als sie dann doch endlich per Funkwellen zufällig auf Spuren anderer Überlebender treffen, wird es schwierig. Denn die Unbekannten signalisieren recht deutlich, dass sie nichts mit den beiden Herumtreibern zu tun haben wollen. Ben nimmt es mit einem Achselzucken hin. Mickey kann es naturgemäß nicht akzeptieren. Aber die geheimnissvollen Anderen meinen es ernst, wie sich bald zeigt.

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 12 Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 11Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 10 Vom Zähneputzen in der Zombie-Apokalypse

Um eines klar zu stellen: “Ben & Mickey vs. The Dead“ ist ein toller Zombie-Film. Aber auch ein ungewöhnlicher Zombie-Film. Der durchschnittliche Zombiefreund wird dem Film vermutlich nicht besonders viel abgewinnen können. Zu gering ist der Bodycount, zu wenig werden die gängigen Standards und Klischees bedient. Wer “Ben & Mickey vs. The Dead“ mit Genuß schauen will, sollte seinen Hauptdarstellern eine halbe Minute beim Zähnputzen zuschauen können. Oder wie sie durch schöne Landschaften wandeln oder Baseball spielen. Und natürlich: rauchen. Und das zwar alles, ohne dass plötzlich überraschend riesige Horden hungriger Untoter auftauchen. Was nicht heißt, dass sowas nie passiert.

“Ben & Mickey vs. The Dead“ ist einer der schönsten und sympathischsten Zombiefilme der letzten Jahre. Ruhig, lustig und melancholisch. Ein Zombie-Folk-Film. Als hätten Mumford and Sons und Iron and Wine sich im Untoten-Genre versucht. Mit einem der ungewöhnlichsten und tollsten Soundtracks eines Zombiefilms überhaupt. Jetzt auf DVD und Blu-ray.

Trailer


Verlosung

Unter allen Bartträgern und denjenigen, die gerne anderen beim Zähneputzen und Zombieverprügeln zusehen, verlosen wir drei Ben & Mickey Packages. Diese beinhalten jeweils eine Blu-ray und ein Basecap in der Art, wie sie die beiden (ab und zu) im Film tragen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:

Wen würdest DU als Partner im Falle einer Zombie-Apokalypse wählen?

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead-Verlosung

Deine Antwort schickst Du uns bitte bis zum 27. Mai 2014 als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! Schreibe unbedingt Deine E-Mail-Adresse, Deine Anschrift und Deinen vollständigen Namen mit dazu! Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Ben-and-Mickey-vs-the-Dead 2

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


„Ben & Mickey vs. The Dead“ kaufen

Ben & Mickey vs. The Dead (DVD)

Ben & Mickey vs. The Dead (The Battery) (Blu-ray)


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here