Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Verkleidung > Halloween Kostüme selber machen > Profi-Schminktipp Mr. Hyde

Profi-Schminktipp Mr. Hyde

Halloween Kostüme selbermachen Schritt für Schritt Mr Hyde Schminkanleitung“Als ich den Eingang des Hauses meinens alten Freundes Dr. Jekyll betrat, kam mir eine gebückte Gestalt entgegen. Ein kleiner Mann, in einem seltsam schleppenden Gang, als bereitete ihm das aufrechte Gehen Probleme. Er hatte zwar keinen Buckel, aber sein Rücken schien sich nicht zur Gänze strecken zu wollen und sein Schultern waren unnatürlich hoch gezogen, als hätte er keinen Hals. Als wolle er seine kleine Gestalt und seinen unregelmäßigen Wuchs ausgleichen, hatte er einen altmodischen, überhohen Hut auf sein hässliches Haupt gesetzt. Als er mir grinsend näher kam, zeigte er eine überaus ungepflegte Haut, von Narben und Rötungen entstellt, die auf jahrelange Trunkenheit schließen ließen. Seine Zähne schoben sich zwischen den gespannten Lippen hervor, als wollten sie nach mir schnappen, und obwohl er in einem dümmlichen Grinsen verharrte, blickten seine Augen kalt, wie die eines Tieres auf der Jagd.” Eine klassische Horrorfigur: Der unheimliche Mr. Hyde.


Vorbereitung

Du brauchst eine saubere Arbeitsfläche und einen Spiegel. Helles Licht und warmes Wasser helfen Dir, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Für das Make up des  abstoßenden Mr. Hyde benötigst Du:

Mr. Hyde Utensilien (6)Mr. Hyde Utensilien (7)Mr. Hyde Utensilien (5)Mr. Hyde Utensilien (4)Mr. Hyde Utensilien (3)Mr. Hyde Utensilien (2)

Mr. Hyde Utensilien (1)


Außerdem solltest Du folgende Dinge bereit halten:

  • eine kleine Schere (am besten eine Nagelschere)
  • einen Schminkpinsel und Schwämme (Du kannst aber auch Deine Finger verwenden)
  • etwas Küchenpapier oder Schminktücher
  • ein Stielkamm oder etwas ähnlich Spitzes
  • einige Wattestäbchen

Falls Du Kontaktlinsen tragen möchtest, denk bitte daran, sie vor dem Einschminken des Augenbereichs einzusetzen!

hw-inline-lang-fiese-Gestalten



1. Das Schminken

Mr Hyde Schminkanleitung (2)Schritt 1
Obwohl ein Lidstrich auf der Lidkante oft schnell wieder verschwindet, sollte er (besonders bei ungeübten, empfindlichen Modellen) vor der restlichen Schminke aufgebracht werden. Dann kann man noch die Haut festhalten, ohne das andere Make-up zu gefährden.


Mr Hyde Schminkanleitung (3)Schritt 2
Ein helles Rotbraun gibt der Haut, wenn man es flächig und sehr unregelmäßig aufträgt, eine grobporige, ungepflegte und ledrige Erscheinung. Trage es mit sauberem Finger tupfend auf.


Mr Hyde Schminkanleitung (4)Schritt 3
Nun werden die Augenhöhlen abgedunkelt. Damit es aber nicht wie ein blaues Auge aussieht, benutze dafür ein nicht so dunkles Gelb-braun. Gelbliche Haut wird immer mit Krankheit oder Nikotinsucht assoziiert.


Mr Hyde Schminkanleitung (7)Schritt 4
Mit gut verteiltem Altrot erwecken die Augenlider einen gereizten, entzündeten Eindruck. Mit einem Pinsel oder Wattestäbchen am Lidrand aufgetragen, wird das dunkle Rot anschließend mit dem Finger nach außen verteilt.


Mr Hyde Schminkanleitung (6)Schritt 5
Einzeln gesetzte Farbpunkte in Altrot wirken nach dem Vertupfen mit dem sauberen Finger wie Hautkrater, Rötungen und unreife Pickel.


Mr Hyde Schminkanleitung (7)Schritt 6
Wenn die Augenhöhlen noch nicht tief genug erscheinen, arbeite mit dunklerem Braun nach. Es ist besser, sich in Schritten an das gewünschte Ergebnis heranzutasten, als schon am Anfang zu viel aufzutragen.


Mr Hyde Schminkanleitung (8)Schritt 7
Die groben Bläschen des Schwammes hinterlassen auf der Haut Farblinien und -punkte, die wie geplatzte Äderchen oder Rosacea wirken. Diese Technik bietet sich für die Darstellung von Alkoholikern, Bluthochdruckkranken und älteren, eher dicken Menschen an.


TIPP

Auch sparsam aufgetragene Schminke muss abgepudert werden, um dauerhaft auf der Haut zu verbleiben und etwas widerstandsfähiger gegen Reibung zu werden. Zusätzlich werden dadurch zu große Farbunterschiede etwas angeglichen.



2. Das Anbringen der Haarteile

Mr Hyde Schminkanleitung (1)Schritt 1

Ein streng gegelter Mittelscheitel passt zur zeitlichen Epoche des Monsters und unterstützt den Eindruck einer bemühten Gepflegtheit. Später stehen die wirren, nur schlecht frisierten Haarteile dazu in einem starken Kontrast.


Mr Hyde Schminkanleitung (10) Schritt 2

Alle Haarteile sollten vor dem Ankleben einmal probehalber auf das Gesicht aufgesetzt werden, um deren Sitz zu überprüfen. Gegebenenfalls kann man sie dann noch passend zurechtschneiden.


Mr Hyde Schminkanleitung (11)Schritt 3

Beim Ankleben eines sehr großen Bartes trägt man den Mastix-Kleber nicht auf einmal auf, sondern in mehreren Schritten. Merke Dir den Verlauf des oberen Kleberandes und streiche dort einen Bereich von ca. 2 cm Breite ein.


Mr Hyde Schminkanleitung (12)Schritt 4

Der Mastix-Kleber sollte  immer, aber besonders im sichtbaren Bereich eines Haarteils, in die Haut eingearbeitet werden. Rolle dazu am Besten mit einem Wattestäbchen über die Klebefläche. Dadurch wird überschüssiger Kleber entfernt und der Mastix verliert seinen verräterischen Glanz.


Mr Hyde Schminkanleitung (13)Schritt 5

Mit einem Stielkamm aus Kunststoff lässt sich auf die feine Tüllkante ein fester Druck ausüben, der aber nicht so unangenehm ist wie bei einem Stiel aus Metall. Den Bart gut anzudrücken ist generell wegen des Haltes wichtig, bei der Kante aber besonders. So legt sich der unbeknüpfte Tüll möglichst unsichtbar an die Haut an.


Mr Hyde Schminkanleitung (14)TIPP

Bei allen Bärten ist es hilfreich, wenn der Mund während des Anklebens leicht geöffnet ist. So vermeidet man eine zu starke Belastung während des Sprechens. Allerdings darf der Mund nicht sperrangelweit geöffnet sein, weil der Bart sonst Falten schlagen kann.


Mr Hyde Schminkanleitung (15)Schritt 6

In einem zweiten Durchgang wird der restliche Backenbart angeklebt, auch hier wird der Mastix sparsam aufgetragen und dann mit einem Wattestäbchen abgerollt.

Bei großen Flächen den beknüpften Tüll nicht einfach flach auf die Haut drücken. Dann würden die Haare des Bartes großflächig angeklebt werden. Stattdessen mit einem Stielkamm über dem Tüll zwischen den Haaren entlang fahren und den Tüll fest andrücken, ohne Haar mit anzukleben.


Mr Hyde Schminkanleitung (17)Schritt 7

Benetze abschließend den abstehenden Tüll von oben mit Mastix-Kleber, um auch alle Maschen zu erfassen. Frei stehende Bartkanten können sehr schnell verräterisch aussehen.


Mr Hyde Schminkanleitung (18)Schritt 8

An der Oberkante des Bartes ist ein besonders sorgfältiges Abrollen unerlässlich.


Mr Hyde Schminkanleitung (19)

Schritt 9

Verfahre nach dem gleichen Prinzip bei den Augenbrauen.


Mr Hyde Schminkanleitung (21)Schritt 10

Das Haarteil ist nach dem Knüpfen sauber gekämmt worden und liegt ganz glatt an. Um dem Bart einen natürlichen Stand und darüber hinaus noch eine sichtbare Wildheit zu verleihen, schiebe die Haare mit einem Kamm von den Spitzen in Richtung Haut.


Mr Hyde Schminkanleitung (22)

Schritt 11

Der derart antoupierte Bart kann nun mit den Fingern leicht in Form gezogen werden. Die Haarspitzen lassen sich zu einzelnen Spitzen zwirbeln. Bei Bedarf kann man mit Bartwichse, normalem Haarwachs oder Wetgel arbeiten.



Profi-Tipp für Anspruchsvolle

Wer eine besonders überzeugende, realistische Verwandlung will, muss den sichtbaren Übergang von gekauften Augenbrauen zu den eigenen tarnen. Das geht mit einfacher Schminke, aber am überzeugendsten ist ein Übergang mit geklebten Haaren „aus der Hand“.

Anmerkung: Diese Technik ist eher etwas was für Fortgeschrittene. Besonders kompliziert ist das Besorgen der geeigneten Haare. Die Mindestbestellmengen sind für private Anwender oft völlig unsinnig. Wer es besonders einfach haben will, kann natürlich aus gekauften Haarprodukten einzelne Strähnen herausschneiden, man braucht ja nicht viel. Da derart angeklebte lose Haare aber nach dem Abnehmen weggeworfen werden, ist das auf Dauer auch nicht wirklich preiswert. Aber besonders für Übergänge oder dünnen Haarwuchs bietet sich diese Technik an.


Mr Hyde Schminkanleitung (23)

Schritt 1

Für einen natürlich wirkenden Übergang von den echten Augenbrauen zu den künstlichen Haaren, streiche die Klebefläche mit Mastix ein. Überpinsele dabei auch die eigenen Haare.


Mr Hyde Schminkanleitung (24)

Schritt 2

Der Mastix wird nun mit weniger Druck als üblich abgerollt. So wird er in die Haut eingearbeitet und es bleibt dennoch mehr Kleber auf der Haut stehen. Das verschafft beim Einsetzen der Haarspitzen mehr Zeit.


Mr Hyde Schminkanleitung (25)

Schritt 3

Die losen Haare sollten mehrfarbig und in ihrer Struktur etwas gekräuselt sein. So passen sie sich dem Aussehen der fertigen Augenbrauen besser an, die auch mehrfarbig sind und eine Kräuselung aufweisen. Die am vorderen Ende sauber abgeschnittenen Haare werden direkt nach dem Schnitt, gleich “aus der Hand” in den klebrigen Mastix gedrückt und mit der Scherenkante etwas fixiert.


Mr Hyde Schminkanleitung (26)

Schritt 4

Wenn die Köpfe der Haare nicht im Kleber liegen, sondern aus der Klebefläche hervorstehen, schneide sie dicht über der Haut ab. Dabei das betroffene Auge geschlossen halten, damit fallende Härchen nicht hinein gelangen.


Mr Hyde Schminkanleitung (27)

Schritt 5

Schneide die angeklebten Haarsträhnen dann in die passende Form, in diesem Fall in eine Linie mit den V-förmig nach oben stehenden angeklebten Augenbrauen.


Mr Hyde Schminkanleitung (28)

Schritt 6

Um einen gleichmäßig dichten Eindruck zu erwecken, hilft etwas ganz einfache Farbe. Viel schneller als man noch einzelne dunkle Haare nachkleben könnte, kann man mit wenigen einzeln gesetzten Strichen den gewünschten Eindruck einer geschlossenen Augenbraue erzielen.


Mr Hyde Schminkanleitung (29)

Schritt 7

Mit punktuell gesetzten Flecken in Altrot entsteht der Eindruck einer entzündeten, ungepflegten Mundpartie. Arbeiten am Mund am besten grundsätzlich zum Schluss durchführen, weil sie am schnellsten wieder verblassen.



Abschminken:

Der Mastix Entferner ist eine milde alkoholische Lösung, die ein einfaches und schnelles Abnehmen der Haarteile ermöglicht. Zum Lösen der Haarteile nutzt Du am besten Wattestäbchen, die mit reichlich Mastix Entferner getränkt sind. Damit fährst du zwischen den Haarteilen und Deiner Haut entlang.

Die Haarteile sollten immer gründlich gereinigt werden. Dafür gibst Du einen guten Schuss Mastix-Entferner in einen Teller. Es genügt, wenn ca. zwei Millimeter Entferner den Boden bedecken. Mit dem Tüll nach unten legst Du ihn in den Entferner. Einige Minuten Einwirkzeit reichen völlig aus.
Den eingeweichten Bart legst Du dann auf ein sauberes, trockenes Stück Kosmetik- oder Haushaltstuch. Mit einer weichen Borste (z.B. einer alten Zahnbürste oder einem kleinen Pinsel) tupfst Du die angelösten Mastixreste in das Tuch. Bei Bedarf wiederholst Du das, bis der Tüll wieder ganz sauber ist. Trockne die Applikation dann und bewahre sie trocken und dunkel auf. So werden Deine Haarteile lange halten und beste Verwandlungsergebnisse erzielen.



VIEL SPASS BEIM VERWANDELN!


Tags: , , ,

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar