Halloween.de - Das Horror & Grusel Magazin für Halloween > Verkleidung > Halloween Kostüme selber machen > Vampirin

Vampirin

Der junge Mann ist verunsichert. Zum wiederholten Male schaut die fremde Schöne bereits zu ihm herüber. Kann es sein, dass sie mit ihm flirtet? Mit ihm? Kann das sein? Aber warum auch nicht, sagt er sich. Warum soll er nicht auch einmal Glück haben. Nervös nestelt er am Strohhalm seines Cuba Libre herum. Jetzt bloß nicht die Nerven verlieren. Langsam erhebt er sich und versucht männlich-lässig in ihre Richtung zu schlendern. „Hallo, ähm… schöne Frau, darf ich ihnen… äh… einen Drink ausgeben!?“ Oh nein, was ist mit seiner Stimme los? Sie wird ihn für einen Idioten halten. Panik steigt in ihm auf. Schon schaut er sich nach einem Fluchtweg um, als sie sagt: „Oh, ein echter Gentleman. Setzen Sie sich doch. Ich bin wirklich sehr durstig!“ Verblüfft setzt er sich neben sie. Eine Stunde später verlassen sie gemeinsam das Lokal. Verwirrt stellt er fest, dass sie die ganze Zeit nichts getrunken hat, obwohl sie doch so durstig war. Dann sieht er das Begehren in ihren Augen aufblitzen und denkt sich: „Das ist heute dein Abend! Heute bist du einmal dran!“

20 Minuten später kommt sie wieder. Sie setzt sich an ihren Platz, fächert sich etwas Luft zu und wirft ihrem Tischnachbarn einen verführerischen Blick zu.

An Halloween will man erschrecken, auf Partys will frau auch ästhetisch überzeugen. Eine ideale Mischung bietet die mysteriöse Frau mit Fächer, die hinter ihrem hübschen Accessoire ein wahrhaft blutiges Geheimnis verbirgt. Wenn Du Lust hast, zu flirten UND zu schocken, ist das die richtige Verkleidung für Dich!


Schwierigkeitsgrad: Mittel

Dauer: 60 Minuten

Material

Dafür benötigst Du:

- Helle Teint-Schminke, z.B. Kryolan TV Paint Stick 1w
- Make-Up Puder Transparent
- Lidschatten in Weiß und Schwarz
- Profi-Schminkstift Hellrot
- Wasserlösliches Make-Up oder Lidschatten in kräftigem Rot
- Wundschorf – verkrustetes Blut
- Blutgel Theaterblut
- Blutkapseln
- Dracula Zähne
- Hexe Kontaktlinsen

Das Kostüm besteht aus:
- Wicked Hexe Kostüm
- Fächer schwarz

hw-inline-lang-alles-fuer-den-vampir



Das Schminken


Schwarze Kontaktlinsen sehen immer besonders geheimnisvoll aus. Wenn Du Dir Motivlinsen einsetzen willst, dann solltest Du das am besten vor allen weiteren Schminkmaßnahmen tun.

 


Für die geheimnisvolle Frau mit dem Fächer kannst Du Dir einen strengen Nackenknoten stecken. Am einfachsten geht das, wenn Du Dir zuerst einen Pferdeschwanz im Nacken machst und die hängenden Haare dann so lange um sie selbst drehst, bis sie sich von allein aufwickeln. Die so entstandene Haarkordel steckst Du mit Haarnadeln fest.

 


Für den besonders strengen Look und sicheren Halt für lange Party-Nächte, verteile reichlich Wetgel in Deinem Haar.

 


Obwohl die Frau mit Fächer offensichtlich ein Vampir ist: Meide Weiß als Grundierung! Das sieht immer nach Kinderschminke oder Fastnacht aus. Wenn Du einen sehr hellen Teint-Ton benutzt, wie hier einen TV-Paint Stick W1, wird Deine Haut ebenso unheimlich blass, ohne gekalkt auszusehen.

 


Jedes Make-Up sollte sorgfältig gepudert werden. Benutze einen möglichst hellen Transparent-Puder, damit keine Brauntöne den blassen Eindruck zerstören.

 


Eine dicke Schicht Puder unter den Augen dient als Sicherung gegen rieselnden, dunklen Eye Shadow. Sie wird später wieder entfernt.

 


Ziehe die Lidkante oder sogenannte Wasserlinie mit einem Dermatographen nach. Benutze dazu einen dunklen Rotton, das wird später unheimlich durch das Beauty Make-up hindurch schimmern. Sei mit dem Schminkstift vorsichtig, wenn Du Kontaktlinsen trägst.

 



Mit schwarzem Eye Shadow kannst Du ein deutlich tiefliegendes, halbrundes Auge schminken. So übertrieben, wirkt das Beauty Make-up wie aus einem alten Stummfilm.

 


Benutze etwas rote Wasserschminke, um der schwarzen Fläche einen roten Schimmer zu verleihen. Bemale damit das Schwarz am Wimpernrand und schattiere das Rot dann etwas ins Schwarz hinein, um einen Übergang zu schaffen.

 


Mit weißem Eye Shadow kannst Du Deinen Augenbrauenbogen betonen und optisch heben. Wenn Dir der Übergang von schwarz zu hell zu hart ist, kannst Du ihn nun mit dem Weiß etwas abmildern.

 



Zeichne Deine Augenbrauen passend zum starken Augen Make-up als deutlichen schwarzen Strich nach. Über der Nasenwurzel müssen die Augenbrauen etwas dicker nachgezogen sein, um den natürlichen Verlauf zu imitieren. Nach außen hin kann der Strich sehr dünn werden.

 


Wenn Du alle Arbeiten am Auge abgeschlossen hast, kannst Du die Sicherheitsschicht Puder entfernen.

 


Tusche Deine Wimpern kräftig schwarz.

 


Die Frau mit Fächer wirkt auch ohne Vampirzähne, aber mit einem entsprechenden Gebiss ist der Effekt noch schrecklicher. Passe die Zähne entsprechend der Bedienungsanleitung an Deine Zähne an.

 


Für die dunklen, stockenden Blutklumpen benutzt Du am besten Blut-Wundschorf. Diese zähe Paste lässt sich sehr gut verteilen und bleibt an Ort und Stelle. Du kannst mit wenig Wasser experimentieren, um die Paste dicker oder dünner aufzutragen.

 


Das helle Gelblut wird gemäß der Anleitung vorsichtig erwärmt. Anschließend kannst Du es aus der Flasche auftragen. Nach dem Erkalten bleibt das Gelblut genau dort, wo Du es aufgetragen hast.
ACHTUNG: Überprüfe unbedingt die Temperatur des Gelblutes mit den Fingern, bevor Du es großflächig verwendest! Verbrennungsgefahr!

 


Nachdem Du Gelblut und Blut-Wundschorf zu Deiner Zufriedenheit vermischt hast, kannst Du noch Deine Zähne und das Mundinnere blutig färben. Benutze dazu Blutkapseln. Sie enthalten ein Kunstblut, das verschluckt werden kann.


Das Ergebnis



5 Kommentare »

  1. irgentwie langweilich! und öde

    Comment von sandra cool — 15. Oktober 2012 @ 15:23

  2. Ich find’s nicht öde. Vor allem den Moment, in dem sie den Fächer wegnimmt, stelle ich mir arg böse vor… ;-) gut und eklig

    Comment von Sam — 31. Oktober 2012 @ 17:33

  3. […] mit deren Hilfe Ihr Euch in einen Teen-Vampir à la “Twilight” oder eine mysteriös-blutige Vampirdame verwandeln könnt. Und auch für Euren Nachwuchs haben wir eine einfache und effektvolle […]

    Pingback von Vampir-Party: Halloween Mottoparty für Blutsauger — 1. Oktober 2014 @ 15:23

  4. […] Schritt-für-Schritt-Schminkanleitungen, mit deren Hilfe Ihr Euch in Horror-Nonnen, Untote, Vampire, Teufel und noch viel mehr finstere Kreaturen verwandeln […]

    Pingback von 10 Tipps für Eure Halloween-Party — 8. Oktober 2014 @ 16:58

  5. […] schnellen Verkleidung in der letzten Minute bis zu raffinierten Grusel Make-ups mit Wow-Effekt. Von schockierend blutig bis zu Anleitungen für die lieben Kleinen. Hier wird jeder fündig. Und nebenbei gibt der […]

    Pingback von Halloween Tipps & Tricks: Unser Magazin für Horror-Fans — 20. Oktober 2014 @ 16:09

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar