Der eiskalte Tod – Verlosung zum DVD-Start von „Frozen“

0

Drei Skifahrer stecken im Sessellift fest und kämpfen um ihr Leben. Was in der Kurzversion irgendwie wie der Anfang einer Komödie klingt, ist in Wirklichkeit ein realistischer und spannender Reißer. Und damit Du Dich davon überzeugen kannst, verschenkt der Kürbiskönig zwei DVDs der Indie-Perle.

Die besten Freunde Joe und Dan machfrozenen zusammen mit der hübschen Parker einen Skiausflug. Um Geld für die überteuerten Ski-Pässe zu sparen, flirtet das Mädchen mit dem Typen am Sessellift und besticht ihn mit einem angemessenen Geldbetrag. Und das mit Erfolg: Sofort können die drei ihre Reise auf den Berg antreten. Am späten Abend, kurz vor Betriebsschluss, fordern sie noch einmal eine Fahrt bei dem Liftboy ein, der zähneknirschend zustimmt. Dummerweise wird der Mann aber von einem Kollegen ins Büro geschickt, worauf er nur noch erwidern kann, dass noch drei Leute den Berg runterkommen, bevor Feierabend gemacht werden kann. Während Dan, Joe und Parker noch ahnungslos Richtung Gipfel zuckeln, kommen zufällig drei andere Skifahrer am Fuß des Berges an. Damit ist das Schicksal unserer Hauptdarsteller besiegelt. Der Lift hält an, das Licht geht aus und in Windeseile ist die ganze Piste wie leergefegt. Bis auf drei frierende Gestalten, die hoch über dem Boden im eisigen Wind vor sich hin schaukeln. Nun ließe sich diese unangenehme Situation sicher problemlos bis zum nächsten Tag überbrücken. Leider ist es aber Sonntagabend und der Betrieb wird erst wieder am Freitag aufgenommen. So gibt es nur zwei Möglichkeiten: Irgendwie aus dem Skilift kommen – oder jämmerlich erfrieren…

alle dreikaltparker


Regisseur Adam Green, sonst eher bekannt für seinen sinnfreien Slasher-Film „Hatchet„, erschafft hier ein realistisches Szenario fernab jedes Horror-Klischees. Seine Figuren sind keine üblichen Abziehbildchen, sondern extrem sympathische junge Leute mit Charakter. In den ersten 20 Minuten des Films gibt es ein paar bemerkenswerte Wortgefechte, die sogar ein paar richtige Lacher ernten können. Für den Zuschauer natürlich fatal: Dir wachsen die drei Darsteller sofort ans Herz, was ihre folgende Tour de Force um so unerträglicher macht. Und da gibt es wirklich einiges zu verdauen: Großaufnahmen von ekligen Erfrierungen, Schnittwunden und Knochensplittern. Die Darsteller heulen, brüllen und leiden zusehends. Regisseur Green dreht den Film nicht etwa vor dem Bluescreen, sondern tatsächlich in eisiger Höhe auf einem Sessellift, was dem Spiel der Akteure sehr zu Gute kommt, denn sie sehen wirklich durchgefroren und verzweifelt aus. Zwar schafft es der Film nicht durchgehend, eine nägelkauende Spannung zu erzeugen, doch die allgegenwärtige Aura der Bedrohung macht den Film ebenso eindrucksvoll, wie das vergleichbare „Open Water„. Du leidest mit den Charakteren und fragst Dich die ganze Zeit: „Was würde ich tun?“. Besser kann ein Film nicht wirken.

Um Dich in die eisigen Höhen eines amerikanischen Ski-Resorts zu versetzen, verlost der Kürbiskönig zusammen mit Universum Film zum DVD-Release am 10. Dezember zwei Exemplare des Films „Frozen“. Dafür musst Du nur folgende Frage richtig beantworten:

In welchem Horror-Film von 2007 werden zwei Studenten nach einem Autounfall ebenfalls vom Erfrieren bedroht?



a) Dead Snow

b) Feuer, Eis und Dosenbier

c) Wind Chill

d) Cold Turkey

Schick uns bis zum 16.Dezember 2010 Deine Lösung als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! WICHTIG: Schreib Deine E-Mail-Adresse und Deinen vollständigen Namen nebst Anschrift mit dazu! Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Trailer (englisch)

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here