Splatter à la Augsburger Puppenkiste

0

Man stelle sich vor: Jim Knopf, Vincent Price und Sam Raimi sitzen nach Feierabend bei einem Bier zusammen. Im Laufe des Abends beschließen sie, man müsste mal etwas zusammen machen… Da ein solches Treffen in der Form aber nie stattgefunden hat, übernahm es der junge Berliner Marionettenbauer Florian Moch, die entsprechenden Einflüsse in einem Film zu vereinen. Herausgekommen ist dabei der wahrscheinlich erste Marionetten-Splatter-Grusel-Film der Welt. Er trägt den aussagekräftigen Titel “Splettrhex“.

splettrhexDer ca. 15 Minuten lange Film läßt vermuten, dass der junge Florian Moch, der sich sowohl für das Drehbuch als auch den Marionetten- und Kullissenbau verantwortlich zeigt, in seiner Kindheit auf jeden Fall viel Augsburger Puppenkiste geschaut hat. Und im Anschluss war auf dem Videoband wahrscheinlich noch “Der Hexenjäger“ mit Vincent Price. Jedenfalls hüpfen die Marionetten in “Splettrhex“ genauso tumb und fröhlich durch die Gegend, wie man es aus dem Kinderfernsehen gewohnt ist. Nur das hier schnell mal die eine oder andere Puppe den Kopf verliert. Und das nicht zu knapp. Und am Ende muss der brave Igor wieder alles aufsammeln und zusammennähen. Wirklich Sinn macht das ganze natürlich nicht (aber das erwartet man selbst bei einem “normalen“ Horrorfilm auch nicht wirklich) und mit dem Blut hätte man ruhig auch etwas großzügiger umgehen können. Dafür gibt es aber die wohl welterste Marionetten-Enthauptung zu sehen. Und das ist doch schonmal was.

Der ZDF Theaterkanal zeigte den Film im April in der Dauerschleife. Da dieser Kanal aber quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendet und die Sendetermine irgendwo zwischen 23.00 – 2.00 Uhr versteckt liegen, gibt es praktischerweise den kompletten Film im Internet zu sehen. Und ein aufwendiges (und etwas zu langes) „Making of“ gleich noch mit dazu. Na dann: Rübe ab!

Mehr Infos zum Film gibt es auf der offiziellen „Splettrhex“-Webseite.

Vorheriger ArtikelWerde Halloween-Fan auf Facebook!
Nächster Artikel40+ Jahre Romero-Zombies: Gewinnspiel zum Kinostart von „Survival Of The Dead“

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.