Die Untoten sind los – In den Horrornächten im Filmpark Babelsberg

0

Horrorspektakel-Filmpark-BabelsbergMittlerweile ist es zu einer kleinen Halloween-Tradition geworden. Bereits zum fünften Mal finden im Filmpark Babelsberg die Horrornächte statt. An fünf ebenso schrecklichen Abenden öffnet sich die Pforten der Hölle und über 200 Monster lassen den Besuchern das Blut in den Adern gerinnen.

Für alle Halloween- und Gruselfreunde verwandelt sich der Filmpark wieder in einen begehbaren Albtraum. An über 10 verschiedenen Horrorsets heißt es dann: „Willkommen im begehbaren Horrorfilm – mitten drin statt nur davor!“ Das ist nichts für Couch Potatoes. Jetzt heißt es auch mal Courage zeigen. Kann man es wirklich besser als die ganzen Opfer in den Schlachtefilmen?

Monsterkreatur_Monstercasting-2014_Foto_Hannemann_kDie-Gefräßigen-Monstercasting-2014_Foto-_LutzHannemann_K

Den mutigen Besucher erwarten finstere Straßen, ausweglose Labyrinthe und moderige Horror-Häuser. Neuste Attraktion ist eine sogenannte Horror-Stunt-Show im Vulkan. Ja genau, EIN VULKAN! Dieser soll gegen die Invasion der Zombies verteidigt werden. Warum man nun ausgerechnet einen Vulkan gegen die Zombie-Invasion verteidigt und keinen … sagen wir mal … einen Supermarkt oder eine tropische Insel, wird wahrscheinlich erst beim Besuch des Actionspektakels klar. Vermutlich, weil bei einem Vulkanausbruch auch die Zombie-Invasion egal wird.

Eindrücke vom Monster-Casting

Wer diese Apokalypse überlebt hat, kann sich in der Metropolis Hall verirren. Hier haben böse Seelen einen lichtlosen, endlos scheinenden Irrgarten aufgebaut aus dem es (fast) kein Entkommen gibt. Wer es wider Erwarten dennoch wieder ins Freie schaffen sollte, darf sich an vier von fünf Terminen zum Abschluss auf eine zünftige Monsterparty freuen.

Horrornaechte Filmpark Babelsberg (7)FSK 16

Es versteht sich von selbst, dass bei soviel Grauen der Eintritt erst ab 16 Jahren gestattet ist. Um Zutritt zu einigen besonders blutigen Sets zu erhalten, muss man sogar seinen Ausweis zeigen. Ebenso wird Schwangeren, Epileptikern und Personen mit Herzschrittmachern vom Besuch abgeraten. Die Monster vom Studio Babelsberg meinen es offensichtlich ernst.


Die Termine

Die Babelsberger Unterwelt öffnet ihre Pforten am 18., 24., 25. und 31. Oktober,
sowie am 1. November 2014 jeweils von 16-22 Uhr.

Der Eintritt beträgt 19 €. Der Zutritt in Maskierung ist nicht gestattet.
Tickets gibt es an der Abendkasse und online hier zu kaufen.

Weitere Infos gibt es auf der Website des Filmparks Babelsberg

Eindrücke von den Horrornächten 2012


Verlosung

Filmpark-BabelsbergDa der Kürbiskönig ein großer Freund ist von Monstern die es ernst meinen, verlosen wir 10 x 2 Freikarten unter allen Tapferen. Um an der Verlosung teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:

Zum wievielten Male finden die Horrornächte im Filmpark Babelsberg statt?

Das Gewinnspiel ist beendet, vielen Dank für Eure Teilnahme. Die richtige Antwort lautet: Zum 5. Mal und die Gewinner wurden vom Kürbiskönig persönlich benachrichtigt!

 

 

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


 

Vorheriger ArtikelHalloween Rezept: Zombie-Kuchen mit Blutfüllung
Nächster ArtikelKatakomben – Achterbahnfahrt unter Tage

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.