Wenn Pennywise zur Party kommt

0

Endlich Geburtstag. Der schönste (für manche Leute auch schrecklichste) Tag im Jahr. Freunde kommen zu Besuch. Es gibt Geschenke. Alle tragen lustige Papierhütchen auf dem Kopf. Ein Horrorclown wirft Dir eine Torte ins Gesicht. Auf einem riesgen Schokokuchen steht in Zuckerschrift Dein Name. Entfernte Freunde senden Dir Grüße über Faceboo… Ähm…Moment mal! Horrorclowns werfen Dir eine Torte ins Gesicht? Ganz richtig, in Luzern in der Schweiz ist das ab jetzt möglich. Denn wie heisst es so schön: Sobald ein Betrunkener um 3.00 Uhr morgens eine Super-Idee hat, wird sich irgendjemand finden, der das für eine ebenso Super-Geschäftsidee hält.

Evil-Birthday-ClownSo ähnlich wird es wohl gewesen sein, als die Idee für The Evil Birthday Clown zustande kam. Und die funktioniert so: Das Geburtstagskind bekommt die Nachricht, dass es von einem spassigen Freund einen bösen Clown geschenkt bekommen hat. Nun wird dieser Clown sieben Tage lang versuchen, dem so rührend Beschenkten die Torte ins Gesicht zu drücken, indem er z.B. überraschend hinter einer Ecke hervorspringt. Gelingt es dem Opfer, dem Clown die ganze Woche über zu entkommen, darf es die Torte essen OHNE sie sich vorher aus dem Gesicht zu puhlen. Damit dem Geburtstagskind auch klar wird, dass das alles kein Spaß ist, macht der Clown über gezielte Stalker-Aktionen, wie den Briefkasten mit Konfetti auffüllen und ähnliche Psychospielchen, auf sich aufmerksam. Arbeitsplatz und Wohnung sind jedoch tabu.

Ob das nun der Wahrheit entspricht oder nur ein Fake ist, kann Dir der Kürbiskönig auch nicht genau sagen. Schliesslich hat der noch anderes zu tun, als sich um durchgeknallte Clowns zu kümmern. Da hilft nur eins: Ausprobieren!! Und das kannst Du hier. An einem authentischen Erfahrungsbericht wären wir sehr interessiert.

Horrorclown-4Horrorclown-3Horrorclown-2Horrorclown-5Horrorclown-1


Und hier noch ein paar weitere gute Ideen für Leute, die sich selbstständig machen wollen:

Call a Demon Ein unbekleideter, stinkender Dämon aus der Hölle singt unheilige Lieder, schändet kirchliche Symbole und pisst ein Pentagramm auf den Boden (Gut geeignet für Erstkommunion, Taufe oder Konfirmation).

Bloody Werewolf Der Beschenkte darf sich darauf freuen, drei Tage von einem Werwolf verfolgt zu werden. Dieser schnüffelt dem Beschenkten hinterher und markiert sein Revier an markanten Stellen in der Wohnung und am Arbeitsplatz des Opfers. Als Höhepunkt knallt er dem Beschenkten überraschend ein drei Kilogramm schweres, blutiges Steak ins Gesicht. Nach den drei Tagen bekommt das Opfer einen Mett-Igel geschenkt (Ideal für Vegetarier oder Leute in der Fastenzeit).

Happy Succubus/Incubus Drei Tage und Nächte versucht ein Succubus oder Incubus, den Partner/die Partnerin des/der Beschenkten so oft wie möglich zu beschlafen. Der besondere Service: Alles wird auf Video mitgeschnitten und anschliessend im Internet veröffentlicht. (Ideal für Pärchen-Jahrestage).

Und hier zur Einstimmung für alle, die bald Geburtstag haben, der Trailer von „Es“, mit unser aller Lieblingsclown: Pennywise.

Und weil es so schön war, gleich noch einen hinterher:

Vorheriger ArtikelAktion Mutante gegen das System
Nächster ArtikelWerde Halloween-Fan auf Facebook!

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.