Zombiber – Nimmersatte Nager im Nahkampf

1

Zombiber-FilmplakatZombiber. Zombies und Biber. Tiere und Horror. Eine Liaison, die das Herz des geneigten Horrorfilmfans höher schlagen lässt! Und auch wenn es mittlerweile schon so ziemlich jede Art von Tierhorror gibt, die man sich nur vorstellen kann, so taucht doch hin und wieder etwas Neues an der Oberfläche auf. Wie eben „Zombiber“, den Du Dir ab heute im Kino zu Gemüte führen kannst! Und das mit etwas Glück sogar umsonst, denn anlässlich des Kinostarts verlost der Kürbiskönig Freikarten!

Zombiber (im Orginal: Zombeavers). Wer auch immer sich diesen genialen Filmtitel hat einfallen lassen, der sollte sofort einen Ehrendoktor verliehen bekommen. Okay, die Doppeldeutigkeit, die dem „Wortwitz“ des Originaltitels innewohnt, hat das deutsche Äquivalent zwar nicht zu bieten, aber wir wissen nicht erst seit „Die Satansweiber von Tittfield“ (im Original: „Faster, Pussycat! Kill! Kill!“), dass Filmtitel hierzulande gern schlecht übersetzt bzw. merkwürdig neuinterpretiert werden. Na jedenfalls wird der Begriff „Beaver“ – nur für den Fall, dass Du es nicht schon weißt – im englischen Sprachraum ab und zu als Synonym für das primäre weibliche Geschlechtsorgan bzw. die Intimbehaarung benutzt. Diese Doppeldeutigkeit ist bei der deutschen Synchro naturgemäß eher nicht gegeben, wird aber im englischen Original regelrecht ausgeschlachtet.

Don’t mess with Mother Nature

Apropos ausschlachten. Wir Menschen sind ja bekanntermaßen arme Schweine: Immer wieder sucht uns die böse Mutter Natur mit fiesen Kreaturen heim! Von Affen („Shakma“, „Link der Butler“) und Schafen („Black Sheep“) über Haie („Der Weiße Hai“, „Sharknado“), Piranhas („Piranha“, „Piranha 3D“) und Schlangen („Anaconda“, „Snakes on a Plane“) bis hin zu Ameisen („Formicula“, „Phase IV“), Spinnen („Mörderspinnen“, „Arachnophobia“) und Bienen („Mörderbienen greifen an“, „Der tödliche Schwarm“) gab es filmisch schon alles Mögliche was auf unserer Erde kreucht und fleucht, das urplötzlich den Tod bringt. Meist sind es irgendwelche hirnrissigen Experimente, welche die Lage eskalieren lassen. Im Falle von „Zombiber“ sind die Tiere durch eine toxische Substanz „zombiefiziert“.

Zombiber-1 Zombiber-2

Die Ausgangssituation an sich ist wenig originell: Drei College-Girls wollen an einem abgelegenen See ungestört einen Drauf machen, denn Jenn, eines der Mädels, hat unlängst mit ihrem Freund Sam Schluss gemacht. Doch bevor sich Jenn, Mary und Zoe so richtig in Feierlaune bringen können, taucht Sam mit seinen Freunden Adam und Tommy ebenfalls am See auf. Es dauert nicht lange, bis es zur ersten unschönen Begegnung mit einem Biber kommt, bei der das Nagetier den Kürzeren zieht. Doch das war erst der Anfang, denn der See ist das Revier brutaler Biber, die das Gebiet bevölkern und offenbar auf den Geschmack von Menschenfleisch gekommen sind. Angesichts der überbissigen Übermacht ziehen sich die College-Studenten in eine kleine Holzhütte zurück und kämpfen fortan um ihr (Über)Leben…

Zombiber-3 Zombiber-4


 

Fazit: Tierisch! Toxisch! Trashig!

„Zombiber“ ist eine kurzweilige Trash-Orgie mit Kultpotenzial, bei der sich die Elemente Spaß, Sex und Schocks munter abwechseln. Zwar bewegt sich der Film storytechnisch allenfalls im ufernahen Flachwasser, aber wenn Du tiefgründige Unterhaltung erwartest, bist Du bei diesem Streifen sowieso am falschen Steg. Am meisten Spaß macht der Film in lockerer Runde mit guten Freunden und bei Bedarf ein paar alkoholischen Muntermachern!

Zombiber – Die offizielle Filmseite bei Splendid Film

 


Der Kürbiskönig verlost Kinotickets!Zombiber – Verlosung

Hast Du Bock auf „Zombiber“? Dann mach bei unserer Verlosung mit und gewinne Freikarten, denn der Kürbiskönig verlost 5 x 2 Freikarten für die Trash-Perle! Um an der Verlosung teilzunehmen, musst Du nur die folgende Frage korrekt beantworten:

Wie schwer wird der (in Nordamerika heimische) Kanadische Biber MAXIMAL?

a) 15 kg

b) 25 kg

c) 35 kg

d) 45 kg

TEILNAHME AB 18 JAHREN! Deine Antwort schickst Du uns bitte bis zum 13. November 2014 als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! Schreibe unbedingt Dein Alter, Deine E-Mail-Adresse sowie Deinen vollständigen Namen und Deine Anschrift mit dazu! Diese Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Zombiber – Der offizielle Trailer

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.