Ab Donnerstag im Kino: Das Stop-Motion Zombie Spektakel ParaNorman

0

„Ich sehe tote Menschen“ flüsterte einst mit angsterfüllten Blick der kleine Cole in “The Sixth Sense“. „Na und?“, sagt Norman, „Dann sag ihnen doch Guten Tag! Kein Grund, gleich zum Psychiater zu rennen.“

Der elfjährige Norman wohnt in einer Kleinstadt namens Blithe Hollow und kann die örtlichen Geister nicht nur sehen, sondern steht auch auf Du und Du mit ihnen. Fröhlich grüßt er auf dem Weg zur Schule jeden einzelnen und erkundigt sich nach dessen wertem Wohlbefinden. Soweit, so kein Problem. Etwas zu viel der untoten Kommunikation wird es erst als ein Hexenfluch seine Heimatstadt  bedroht – der lässt nämlich untote Zombies aus ihren Gräbern steigen, denen, schon aufgrund ihres beschränkten Wortschatzes, der Sinn nicht nach freundlicher Kommunikation steht. Und wer muss die Sache wieder rausreißen? Die Sache wird nicht leichter dadurch, das Norman innerhalb seiner Familie und seines Freundeskreises (Anzahl der Freunde: Eins) nur auf sehr beschränkte Hilfe zählen kann. Und das meint nicht nur ihre physische Anzahl.

Der kleine Bruder von Coraline

Das ausführende Animations-Studio Laika erschuf bereits den märchenhaften Alptraum “Coraline“ und präsentiert nun mit „ParaNorman“ so etwas wie Coralines kleinen Bruder. Das Drehbuch stammt von Chris Butler, der u.A. für Tim Burtons „Corpse Bride“ Storyboards gezeichnet hat. 10 Jahre soll er daran gearbeitet haben. Bei “ParaNorman“ führt er nun das erste mal Regie. Zusammen mit Sam Fell, den man vor allem als Regisseur des äußerst gelungenen Animationsfilmes “Flutsch und weg“ kennt. Zusammen haben sie nun im extrem aufwendigen Stop-Motion-Verfahren ein sowohl witziges und rasantes, als auch gruseliges und makaberes Abenteuer für uns gebaut. Immerhin werden hier so viele Körperteile abgetrennt, dass der Film erst ab 12 Jahren frei gegeben ist. Ob das nun wirklich gerechtfertigt ist bleibt dahin gestellt, macht aber immerhin klar, dass Paranorman sich mit seinem schwarzen Humor auch und vor vielleicht überwiegend an ein eher erwachsenes Publikum wendet. Auch wenn das Thema vor allem ein Junge ist, der vor allem Eines ist: Ein sympathischer Außenseiter. Und dass es meist die Underdogs sind, die dann meistens die Kastanien aus dem Feuer holen und die Welt retten müssen – natürlich in 3D!


Verlosung

Du kannst Deine Solidarität mit Norman im Kampf gegen die Zombieinvasion mit unserem ParaNorman Fanpaket und Unterstützer-Set zum Ausdruck bringen.

Dieses besteht aus:

  • ParaNorman Poster
  • Leuchte “Chuppi“ von Mathmos (Designer Spielzeug zur individuellen Gestaltung und mobile, farbwechselnde Leuchte. Weitere Infos: www.mathmos.de)
  • eine ParaNorman Nachtlampe (zur Abwehr nächtlicher Zombieüberfälle)
  • ParaNorman Stift und Notiz-Zettel

Um in den Genuss dieses Sets zu kommen, beantworte folgende Frage:

In welchem Horrorfilmklassiker spielt ebenfalls ein Norman die Hauptrolle?

a.) Halloween
b.) Psycho
c.) Nightmare on Elmstreet
d.) Freitag, der Dreizehnte

Schicke uns bis zum kommenden Dienstag, den 4. September 2012 Deine Lösung, indem Du sie als Kommentar unten in das Textfeld schreibst! WICHTIG: Schreibe Deine E-Mail-Adresse und Deinen vollständigen Namen nebst Anschrift mit dazu! Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


Links

Offizielle Webseite zum Kinostart mit einem Zombie-Shooter-Spiel, Wallpapers zum Downloaden und vieles mehr.

www.paranorman.de

Die offizielle Internetseite des Animations-Studios Laika

www.laika.com


Making of…


Vorheriger ArtikelSteampunk: Comics und Kostüme
Nächster ArtikelÖffne das verfluchte Tagebuch mit der „Spirit Camera“…

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.