Blutige Jagd im Großstadtdschungel – der neue Roman der Berlin Werwolf Reihe

1

Was wird aus einem Werwolf, wenn er neben seinen Vollmond-Räuschen auch noch ein (fast normales) Alltagsleben als Stadtmensch fristet? Genau, dann ist er ein wirklich derber Macker, einer, der im gleichen Takt mit seinen coolen Sprüchen Camel-Zigaretten raucht, beim Boxen und illegalen Autorennen seine tierische Männlichkeit unter Beweis stellt und sich als Stuntman oder mit anderen risikobehafteten Gelegenheitstätigkeiten finanziell über Wasser hält. So ein Typ läuft dann auch nicht „wie ein verschissener Hipster in Chucks“ rum, sondern trägt die stilechte Cowboy-Coolness. Und sind die Python-Stiefel erst mal angezogen, dann gleitet es sich gleich nochmal geschmeidiger über das Gaspedal des brausenden Mustangs. Tja, das Leben als Einzelkämpfer und Desperado der etwas anderen Art hat eben so seine Reize … aber auch seine Tücken. Was soll so ein egozentrischer Stadtwolf auch mit Bürojob, Haus, Frau und Kindern anfangen? Ein neues Abenteuer drängt sich quasi auf! Der neue Roman von Rainer Stenzenberger präsentiert sich abermals als furioses Horror-Roadmovie in Buchform.  Der Kürbiskönig hat sich die saftige Literatur-Action schmecken lassen und verlost drei Buchexemplare!

Berlin Werwolf 3 Header

In Berlin steppt der Wolf – auch tagsüber…

Schwere Muscle Cars, heiße Frauen, coole Drinks und das schnelle Geld – in seinem neuesten Abenteuer ist der Berlin Werwolf Gero von Sarnau mal wieder ganz in seinem Element. Und als hätte der tierisch toughe Kiez-Cowboy nicht schon genug mit seinen Verwandlungszwängen in Berliner Vollmondnächten zu tun, bringt ihn seine neu gewonnene deutsch-amerikanische Freundschaft mit der sexy Amy in arge Bedrängnis. Das alles wird nicht besser, als ausgerechnet sein bluthungriger und abenteuergeiler Cousin aus Norwegen überraschend in die Stadt kommt. Als dann noch ein alter Schatz auftaucht, hinter dem nicht nur Nazis, sondern auch US-amerikanische Geheimdienstler hinterher sind, wird es richtig ungemütlich…Wem kann Gero trauen und was hat eine deutsche Sagengestalt mit einer heißblütigen Amerikanerin zu tun?

berlin werwolf buchcoverLasst die blutige Jagd beginnen

Zu jedem Abenteuer gehört natürlich auch die passende Frau. Das ist die Kentucky-Schönheit Amy, die den „Berlin Werwolf“ nicht nur mit ihrem roten Haar, sondern auch mit ihrer draufgängerisch-kühnen Art fast um den Verstand bringt. Dummerweise ist ER allerdings auch noch da – wieder mal muss sich Gero mit den Unannehmlichkeiten eines Lupus-Daseins auseinandersetzen. Je näher sich die beiden kommen – und es sprühen ordentlich die Funken – desto größer wird die Gefahr, dass der Werwolf weniger Schmetterlinge, als vielmehr saftiges Menschenfleisch im Bauch spüren will. Und das ist nicht das einzige Hindernis für den werwölfigen Hormonrausch, denn auch Buck, der berserkerhafte Muster-Amerikaner und Bruder von Amy, steht der Verbindung zwischen beiden alles andere als herzlich gegenüber. Mit einem eifersüchtigen, großen Bruder könnte der bockbeinige von Sernau natürlich umgehen — allerdings ist dieser Big Brother auch einer von ganz Oben, der durch seine berufliche Verflechtung mit dem amerikanischen Geheimdienst so einige Tricks in der Tasche hat.

Dennoch haben Amy, Buck und Gero etwas gemeinsam: Ein vermeintlich vielversprechendes Jobangebot entpuppt sich als gefährliches Spiel. Mit dem kleinen Affen Noodles, der hübschen Amy, dem verplanten Pierre (a.k.a. der „Dude“) sowie seinem reizbaren Werwolf-Cousin Ansgar kommt so eine skurril-amüsante Truppe zusammen, die dem Geheimnis um den jüdischen Juwelierhändler Rosenthal immer näher auf die Spur kommt. Die Spur der Wahrheit liegt auf blutigen Pfaden — nur gut, dass Gero von Sarnau eben doch zum Teil ein äußerst wehrhafter Lupus ist…

Rau wie die Großstadt, haarsträubend wie eine Vollmondnachtautor portrait

Romanautor und Regisseur Rainer Stenzenberger gelingt mit „Blutige Jagd“ eine spannende Fortführung seiner Berlin Werwolf-Geschichten. Auch hier kommt der Cocktail aus klischeehaft kernigen Figuren, derbe-witzigen Dialogen und einer filmreif anmutenden Odyssee durch die raue Großstadt (und das Brandenburgische Umland) angenehm unterhaltsam rüber. Sex und Gewalt sind dabei Zutaten, die natürlich nicht fehlen dürfen. Gerade auch nicht, wenn es um metropolitisch moderne Werwölfe geht, die wie die Romanfigur dem Typus des verlebt-coolen Außenseiters gleichen. Insofern passt das machohafte, auf Sex und Gefahr getrimmte Figurenschema des Stadtwolfs Gero von Sarnau auch bestens zum Werwolf-Thema, das typischerweise seit jeher von verschiedenen Kulturen mit sexueller, „männlicher“ und gefährlicher Symbolik belegt ist.


Verlosung

Du willst dich in die Welt des herben Großstadtsdschungels aus Affen, Werwölfen, heißen Frauen und derber Action begeben? Dann mach bei unserem Gewinnspiel mit! Wir verlosen drei Exemplare des amüsanten „Horror-Pulps“. Beantworte uns einfach folgende Frage korrekt: 

Bela LugosiIn welchem Werwolf-Filmklassiker spielt auch der für seine vielen Vampir-Darstellungen bekannte Schauspieler Bela Lugosi mit?

 

a) American Werewolf

b) Der Wolfsmensch

c) Blutmond

Deine Antwort schickst Du uns bitte bis zum 22. April 2014 als Kommentar, indem Du sie unten in das Textfeld schreibst! Schreibe unbedingt Deine E-Mail-Adresse, Deine Anschrift und Deinen vollständigen Namen mit dazu! Natürlich werden Deine persönlichen Daten nicht im Kommentarfeld veröffentlicht! Je nach Browser kann es aber sein, dass Du Deinen eigenen Kommentar auf der Seite sehen kannst – doch keine Sorge, niemand sonst bekommt Deine persönlichen Daten zu Gesicht!

Rechtliches: Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns sind nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und selbstverständlich dürfen unsere Mitarbeiter nicht am Gewinnspiel teilnehmen. Alle eingehenden Daten werden ausschließlich für die Verwendung in Zusammenhang mit unserer Verlosung gespeichert und entsprechend den Regelungen des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt. Die Zustellung des Gewinns erfolgt auf dem Postweg ohne Gewähr. Eine einwandfreie Angabe Deiner Daten ist Voraussetzung für die korrekte Zustellung des Gewinns.


Links

Berlin Werwolf auf FB
Webseite des Autors

„Blutige Jagd“ auf Amazon kaufen

Blutige Jagd: Berlin Werwolf


 

Vorheriger ArtikelEisige Zugfahrt – Ab heute kreuzt der Snowpiercer durch die deutschen Kinos
Nächster ArtikelVampir im Hochhaus: Rigor Mortis

1 Kommentar

  1. Das Gewinnspiel ist beendet, der Kürbiskönig bedankt sich für Deine Teilnahme und wird die glücklichen Gewinner persönlich benachrichtigen. Die richtige Antwort lautet natürlich: b) Der Wolfsmensch. Allen anderen wünschen wir viel Glück beim nächsten Mal.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.